Möchte endlich weißere Zähne!!!

Habt ihr Tipps, wie man weißere Zähne bekommen kann???

Meine sind richtig vergilbt, obwohl ich weder rauche, noch Kaffer trinke, sogar dieses Zahnweiß-zahnpaste nutze.

Habe schonmals diese Paste von Brend-a-dent ausprobiert, die man morgens und abends drauf machen soll, hat auch nix gebracht!! #heul

1

hallo,

also ich würde dir empfehlen zu deinem zahnarzt zu gehen und dich richtig beraten zu lassen. das weiss der zähne ist genetisch bedingt. es kann also sein, dass das einfach die farbe deiner zähne ist. dann kann dein zahnarzt sie dir schonend bleichen.

bevor du zu bleichmitteln greifst solltest du eh vorher beim arzt gewesen sein, sonst können deine zähne bös' leiden.

lg
nyssa

p.s. und du siehts dann nicht so missglückt aus wie madame naddel mit ihrem superkünstlichen zahnpastalachen.

2

Ich hab immer gedacht und auch irgendwo mal gelesen, dass die Naddel nicht die Zähne gebleicht hat, sondern Verblendschalen (Veneers) hat.#kratz

5

könnte auch sein:) als ich neben ihr sass hab ich da nicht so drauf geachtet ;))

3

Hallo, also ich bin Raucher und Kaffeetrinker, ich hab eigentlich weiße Zähne, hab früher vorm Zähneputzen erst mit Backpulver geputzt, und vor meiner Hochzeit hatte ich so eine Packung vom Walmart, wo man sich das Zeug abends drauf schmiert und Morgens abputzt , hab leider Namen vergessen...naja hat geholfen, habe keine gelben Zähne...
LG Sunshine06

4

diese ganzen Home-Bleaching Produkte sind nicht wirklich sinnvoll meiner Meinung nach...da muss man einfach zu viele Voraussetzungen erfüllen um die anwenden zu können ohne böses Erwachen #schock;-)

Am besten erstmal zum Zahnarzt: PZR machen lassen...hellt vielleicht bis zu 2 Zahnfarben auf. Und wenn das noch nicht reicht dann kannst ja mal über ein Bleaching nachdenken....natürlich auch nur vom ZA.

LG

6

Hi,
ich HABE einen Tip!!! Ziemlich teuer aber effektiv!!

Vorweg, ich trinke recht viel Kaffee, rauche auch recht viel :-[ und habe dann letztes Jahr mehr oder weniger von heute auf morgen richtig bräunliche Verfärbungen auf den Zähnen bekommen, die keinesfalls weg zu putzen waren - warum auch immer so plötzlich... keine Ahnung!
Beim Zahnarzt dann Air-flow und gut war... für ca. 4 Wochen, da
waren die Verfärbungen wieder da! Ich verstand die Welt nicht mehr und fragte sogar beim Zahnarzt, ob man die Zähne irgendwie versiegeln kann, weil ich fand das selbst soooo eklig, wollte garnicht mehr lachen - man hätte ja meine Zähne sehen können.
Naja, versiegeln oder so is nicht, aber er meinte, ich solle mir eine Ultraschallzahnbürste zulegen und dann regelmäßig Air-flow machen lassen; nur so wäre das in den Griff zu bekommen.
Hey, ich wusste nichtmals, was eine Ultraschallzahnbürste so toll macht, aber der Preis hat mich dann umgehauen und ich habe den Zahnarzt für bescheuert erklärt... 'ne Zahnbürste für 130-180 Euro, ich glaub' es geht los! PLUS 100 Euro Air-flow im Jahr, neeeeeee - im Leben nicht!
Nun ja, diesmal dauerte es dann genau EINE Woche, bis meine Verfärbungen wieder sichtbar wurden und ich hätte heulen können... #schmoll
aaaaaaalso.... Ultraschallzahnbürste gesucht (er empfahl mir die Sonicare von Phillips)... aber nicht im Laden für 130-180 Euro, sondern bei 'nem eBay-Großhändler für 91 Euro erstanden. Geld genug, logo, und erstmal trotz allem extrem skeptisch! #kratz
Aber sie funktioniert !!!!!!! Erst hatte ich den für mich falschen Bürstenaufsatz drauf (ist ein großer und ein kleiner dabei), aber es wurde echt viiiieeel besser. Dann hab ich rein aus Neugierde mal den anderen (den größeren) ausprobiert.... hammerhart, meine Verfärbungen sind WEG! Und die 100 Euro Air-flow im Jahr kann ich mir auch schenken, ich brauch's nicht mehr! #huepf

Ich kann's echt nur empfehlen - die Kohle ist gut angelegt! Ich wollt's ja erst selbst nicht glauben, aber heute könnte ich meinen Zahnarzt küssen für diesen Rat (naja, nicht wirklich... ;-) )

Liebe Grüße,
Susanne

7

Eine Woche vor dem Schlafen ohne danach Zähne putzen Ananas essen, soll super weiße Zähne machen!

Top Diskussionen anzeigen