Ohrloch gemacht und jetzt tut es weeeeehhhh...

Hallo!

Wer kann mir helfen, habe vor 3 Tagen mir selber dritten Ohrloch gemacht, d.h. drittes in jedem Ohr.
Es tat an dem Tag nicht weh und gestern auch nicht. Jedoch ab heute tut es wie die Sau weh und die Stelle ist bei beiden Ohren angeschwollen.
Ich habe Medizinohrringe drin und so ein Ohrloch-Antiseptikum mache ich auch 2 Mal am Tag drauf.
Doch ich habe das Gefühl es wird schlimmer und schlimmer, wer kann mir ein Rat geben was ich jetzt machen soll?

Danke im Voraus#gruebel

Malwina

1

Ohrringe raus und Antiseptikum drauf. Die Ohren müssen sich erst mal wieder beruhigen. Wenn alles abgeschwollen ist und nicht mehr weh tut, kannst du die Ohrringe ja wieder reintun.
LG Aileen *malkräftigpustetundeimacht*

2

Wenn du den Ohrstecker rausmachst, ist es relativ wahrscheinlich, dass du ihn nicht wieder reinbekommst, wenn du ihn gerade erst hast stechen lassen, den Schmerz wärst du aber sicher sehr schnell los damit.
Es ist möglich, dass sich durch die Schwellung der Verschluss hinten in die Wunde zieht, was sehr schmerzhaft sein kann, versuch das mal anzusehen, wenn es geht, denn dann solltest du den Ohrring auf jeden Fall raus machen.
Ansonsten kann ich dir nur Octenisept empfehlen, damit hatte ich bei all meinen Piercings sehr gute Erfahrungen..

Ansonsten sollte man immer überlegen, ob es nicht auch bei Ohrlöchern Sinn macht, sie vom Piercer stechen zu lassen.
Die Ohrlochpistole kann nur desinfiziert nicht sterilisiert werden (Ausnahme Einwegpistolen) was das Infektionsrisiko erhöht. Ausserdem wird ein vergleichsweise stumpfer Gegenstand mit Wucht durch das Ohrläppchen gedrückt, was bedeutet, dass der Stichkanal eher "ausgefranst" ist.
Sticht man ihn mit einer Nadel die die Schärfe eines Skalpels hat, ist der Stichkanal sehr sauber und kann leichter abheilen.
Ausserdem erleichtert ein normaler Piercingring die Reinigung der Wunde und verhindert, dass sich Verschlüsse unter die Haut ziehen.

Sicher, es geht meistens gut mit dem schiessen, aber eben nicht immer.

Ach ja.. Kühlen wird auch lindern.

Viele Glück..

3

Hallo!

Hab ich das richtig verstanden, daß du die Ohrlöcher SELBER gestochen hast? #schock

Wenn ja, womit? #gruebel

Wenn es sauweh tut und anschwillt, würd ich die Ohrstecker raus nehmen - egal ob mit der Nähnadel oder mit der Pistole reingeschossen. #schwitz

LG
Edea

7


Bist du eigentlich wahnsinnig? Hast du schon mal etwas von Akupunkturpunkten gehört? Diese verlaufen am Ohr und wenn du selbst da rumstichst, kannst du sie treffen und dann hast du Probleme fürs Leben.
Vor Jahren wollte ich mir auch ein zweites Loch stechen lassen und die Frau, bei der ich es machen wollte, sagte, dass man nicht mal das zweite Loch stechen sollte, da es zu nah an den Akupunkturpunkten verläuft.
Am besten gehts du zum Arzt.

Top Diskussionen anzeigen