Übergewicht und Tattoo

Ganz ehrlich,ich würde warten,das Tattoo zieht sich zwar zusammen wenn man abnimmt,aber es sieht dann nicht so toll aus

Belohne Dich doch nach der Gewichtsabnahme mit diesem Tattoo!

Dann hast Du einen Ansporn und kein Risiko bez. 'verziehen'!
Glg
Xund

Also ehrlich: Wie dick kann man sein, dass man so derart viel Fett am Fuß hat?!
Ist nicht böse gemeint oder fies, sondern ernst.

Hab selten gehört, dass man eine Schuhgröße abnimmt.

Grad mal Google angeworfen
DAS geht #schock
http://polpix.sueddeutsche.com/polopoly_fs/1.960045.1285583694!/image/image.jpg_gen/derivatives/860x860/image.jpg

Hallo #winke

hier ich habe vor ca. 5 Jahren nicht nur an Bauch, Beinen und Po Gewicht verloren, sondern auch noch eine ganze Schuhgröße, von 38 auf 37, die ich übrigens immer noch habe, trotz Zunahme ;-)

##
nimmt man an dieser Stelle auch soviel ab, dass sich das Tattoo eventuell verzieht?
##
Weiß ich nicht, kann aber gut sein und dann wird das tattoo unscharf. Ich würde das auf keinen Fall machen.

Hallo solalala!

100 hatte ich auch schonmal drauf und ja, man nimmt an den Füssen ab! Definitiv!

Du ärgerst Dich nachher dumm und dämlich, wenn Du es jetzt schon machen lässt!

Wie Hedda schon sagte, nimm es als Motivation.

Ich bin hinterher aus jedem meiner ausgelatschen Schuhe rausgeschlappt.

Viel Glück und Erfolg wünscht

Claudia

huhu,

ich habe ein tattoo auf dem bauch und war drei mal schwanger ;-)--es hat sich jedesmal wieder in seine ursprungsform begeben #sonne
ein fuß verändert sich ja nicht unbedingt, meine hände und füße sind eigentlich in jeder gewichtsklasse gleich geblieben ;-)

lg

ja, da hast du natürlich recht! als ich das tattoo hab machen lassen, war ich süße 18 und war sehr schlank.
aber wie gesagt, ich hatte gewichtssprünge von bis zu 35 kg, aber meine hände und füße waren immer gleich (merke ich auch an meinem ehering--der hat von kleidergröße 36 bis 46 alles mitgemacht *gg*)

lg

Top Diskussionen anzeigen