nach schwangerschaft so "breit"

hallo mädels,

ich habe nun fast mein ausgangsgewicht wieder und hab aber festgestellt, das ich vom knochenbau breiter geworden bin. kann das sein? muss eine konfektionsgr. größer tragen, obwohl ich wieder schlank bin. ist das bei euch auch so?? geht des noch weg?

lg kristin mit lara8mon

Ich möchte Dich nicht frustrieren, aber ich befürchte, daß Du "über Dich hinausgewachsen" bist.
Vor meiner ersten Schwangerschaft habe ich unten Kleidergröße 32/34 getragen. Danach hatte ich genau eine Konfektionsgröße mehr- bei exakt gleichem Körpergewicht. Mein Becken ist insgesamt breiter geworden..... Insgesamt habe ich nach Gesprächen mit anderen Frauen den Eindruck gewonnen, daß der Unterschied zwischen "Vorher" und "Nachher" umso größer ist, je schmaler man vorher war. (Oder vielleicht fällt es den entsprechenden Frauen stärker auf?).
Ich kenne sogar eine Frau, die behauptet, größere Füße bekommen zu haben....
lg Julia

Das stimmt!

Ich kenne mehrere bei denen das so ist, und mir ist es auch so ergangen!

Hatte vor und während der 1. SS Gr. 38, seither trage ich Gr. 39. In der 2. SS hat sich daran nichts geändert!

LG, Linda

Hallo,
ich habe nach meinem 3. Kind auch eine Nummer größer. Fast 40 Jahre hatte ich gr.39, jetzt Gr.40!
LG
Susi

weiteren Kommentar laden

Hi,

bei mir ist alles wie vorher #schein. Ich trag die gleichen Hosen wie vor der Schwangerschaft, teilweise sogar ne Nummer kleiner.
Ich kann das also nicht bestätigen ;-)

LG Kathrin

Guten morgen!Also ich hab vor der Sschwangerschaft 42kg (bei einer gr.von 156cm)gewogen,also kein hintern,keine brust und ein waschbrettbauch von natur aus, nix nur haut und knochen.Jetzt dagegen,vier Jahre später mit meiner süssen tochter,wiege ich 55kg hab ein dicken arsch#schock,bh gr.80c und hab ein bauch als ob ich gestern entbunden hätt.#rofl tja wat soll ich machen.mir gehts dafür aber besser.lg

Hallo Kristin #blume

ob sich das Becken wieder an die Stelle nach der Geburt zurückbewegt, die es vorher hatte, weiß niemand.

Bei einem klappts, beim anderen nicht.

Kann sein, daß Du damit jetzt leben mußt. Einen Einfluß drauf hat man nicht.

#liebdrueck
Sanne #sonne

P.S: das mit den größerer Füßen hab ich auch schon gehört. War bei mir aber nicht so....

Hallo,
Knochenbau würde ich nicht sagen.Aber Veränderungen gibt es.
Seit dem 1. Kind habe ich größere Füße und seit dem 3. Kind ist meine Taille nicht mehr das, was sie mal war.Aber das wäre vielleicht auch so altersbedingt gekommen.Das Becken finde ich, kann wohl kaum breiter werden-eher die Fleischmasse drumherum.Ebenso verhält es sich mit Bauch und Taille nach der Muskeldehnung durch die Schwangerschaft.
Mit dem Knochenbau hat das Nichts zu tun.
L.G.

ich danke euch allen.

na mal sehen, hab mir gerade so gedacht, das ja schon noch bissel speck da ist. so ca. 1cm. und 1cm drumherum ergibt dann schon eine konf.größe.

die füße sind noch so. hehe, hab ich ja noch nie gehört.

euch alles liebe

Hallo,

bei mir ist auch das Becken breiter als vorher.
Es musste dem Babykopf Platz machen, und ist dann breiter geblieben.

LG

Daniela

Top Diskussionen anzeigen