wie kriege ich Haarbürste "entfusselt"?

Hi,

blöde Frage - steht ja schon oben.

Ich habe so eine mit Naturborsten und dazwischen diese Drahtdinger.
Um die Fussel rauszukriegen, die sich mit der Zeit sammeln, ziehe ich oft einen Kamm durch. Das funktioniert ganz ok, aber gibt's da sonst noch einen Trick, der sich noch nicht zu mir herumgesprochen hat???

Regelmäßig neue Bürste kaufen, oder kriegt man die irgendwie sauber?

Sagt jetzt nicht "Haare öfter waschen", 3x im Jahr muss doch reichen, oder :-p;-)

Gruß Jana

Ich habe mal gehört das man Rasierschaum drauf machen soll dann ein paar stunden liegen lassen und abwaschen. LG

Backpulver, Rasierschaum.....verschaukelt ihr mich auch nicht?;-)

Na egal, ich probiere es mal - DANKE!

Stimmt, Rasierschaum mach ich auch immer drauf, klappt super

LG

Ich mach die Bürste richtig doll nass und streu Backpulver drauf... Eigentlich löst sich dann alles immer ganz gut! Das mit dem Kamm mach ich vorher auch, gegen das Grobe...

LG

Kann ich sicher sein, dass du mich nicht verarscht?

Nachher steh ich da mit einer Backpulververklebten Haarbürste und du feixt dir einen;-)

Na gut, ich probiere es mal:-)

Na jetzt bin ich aber fast beleidigt! Ich verarsche eigentlich nur äußerst selten jemanden...
Jede hausmittelbegeistere Hausfrau kennt Backpulver, damit kriegt man allerhand Zeugs sauber! Fugen, Töpfe usw. Natürlich musst du die Bürste hinterher gut auswaschen! Ich weich sie meistens noch ein bissel in dem Backpulverwasser ein.

Ehrliche Grüße, mama78

weitere 3 Kommentare laden

nach jedem bürsten die angesammelten haare sofort entfernen und die bürste mit warmen wasser waschen... das sollte schon mal helfen!

lg die titanic(k)

Huhu,
also das mit dem Rasierschaum hab ich gestern probiert und es sind immernoch die Fusseln dran..
Ich krieg die nur mit dem Nagel runtergekrazt#aerger

Ich geh heute einfach ne Neue kaufen...so!

LG

Top Diskussionen anzeigen