Esse nur Obst, aber nehme nicht ab...Warum?

Wer kann mir helfen, ich esse seit 1 Wo nur Obst und etwas Gemüse, aber nehme einfach nicht ab. Im Gegenteil, mein Bauch ist aufgeblähter denn je. Dabei müsste es doch so klappen, oder?
Mein Essenplan sieht so aus:

Morgens:
1 Papaya und Erdbeeren (evtl Joghurt)
Kaffee mit 0,3% Milch und Süßstoff

Mittags
Ananas oder Sprossen Salat/Gurkensalat
Wasser oder Schorle

Abends:
Papaya, Erdebeeren oder mal 1 Stck Lammfilet
Wasser oder Schorle

Wie findet Ihr das?
Trinke ich zu wenig? Kann es daran liegen? Komme auf max. 1,5l am Tag.

Bin verzweilfelt....:-[

Naja ich finde du isst zu wenig und nur obst und gemüse bringt es nichts. du brauchst auch Eiweiss und Fette zum abnehmen die sind ja bei dir gar nicht vorhanden, und lange kann man sowas nicht durchhalten. sovern du abnimmst, sobald du wieder mit kohlenhydraten anfängst weil du das dein leben lang nicht so machen kannst wirst du doppelt zunehmen jojo efekt.

ernähr dich richtig. by

Hallo,
ähm Kohlenhydrate sind auch im Obst, nur zur Richtigstellung!!!
Fruchtzucker= Kohlenhydrate

Es gibt allerdings eine Kohlenhydrat arme Diät die sogar bei meinem Mann funktioniert hat, aber die muss man erstmal schaffen da Du eine Menge an Fett zu Dir nehmen musst und Du anfängst fürchterlich zu riechen :-)
Aber man nimmt sehr rasch ab und hält dies auch, sofern man sich nicht 2kg Zucker täglich reinschmeisst!

Sollte sich jemand dafür interessieren einfach bei mir melden!

LG

Ne danke ich bin mit WW volkommen zufrieden.

Das musst du ihr anbieten;-)

ciao

Hallo

Am besten nehme ich mit trennkost ab.

morgens früchte ( egel welche, oder wieviele, aber nicht mischen, also immer die selbe frucht)
Kaffe mit magermilch, und wenn ich noch Lust hebe, nen Mageryoughurt

mittags = Proteine also Fleisch, huhn, Fisch, Linsen etc... desto einfacher zubereitet, desto besser. Z. Nur ein paar Hühnerfilets in der Pfanne anbraten, mit einen löffel olivenöl

Abends = kohlenhidrate = also Kartoffeln, oder nudeln, oder Salat, . Kartoffeln nur gekocht, mit ein paar tomatenscheiben.

Ganz wichtig viel wasser trinken. ;-)

So habe ich mal mit ein bischen sport kombiniert, 18 Kg in 3 monaten abgenommen, und mich super gef"uhlt dabei, denn mann kann soviel essen wie man hunger hat.

Lg und viel spass beim abnehmen. Nur frucht und obst ist nicht gut, der bauch blaht auf.

Anja

Hallo,

das ist zu viel Fruchtzucker. Der wird umgewandelt und landet auch in den Fettzellen...

Guck mal hier: http://www.focus.de/mylife/news/abnehmen-figurfalle-fruchtzucker_aid_314022.html


LG#blume

Hallo!

Ich würde auch sagen das ist a) zu einseitig, b) zu wenig und c) zu viel Fruchtzucker der sich ebenfalls in den Fettzellen ablagert. Iß ausgewogen, Vollkornprodukte, Gemüse und etwas Obst. Mach Sport dazu und viel Wasser trinken. Auch Schorlen würde ich weglassen (versteckte Kalorien in Form von Zucker/Fruchtzucker).

LG

Hallo,

ich mische mal mit, schon aus dem Grund, weil ich seit letztem August 21 kg abgenommen hab. Und das, ohne auch mal zwischendrin auf Süßigkeiten zu verzichten.

Ich habe "einfach" die Kohlehydrate reduziert. D. h. morgens esse ich nach wie vor Brot (nicht unbedingt Vollkorn), mittags versuche ich die Kohlehydrate wegzulassen, wenns nicht klappt, dann eben nicht, und abends gibt es definitiv keine.

D. h. also, möglichst keine Nudeln, keinen Reis, keine Kartoffeln, kein Brot.

Du nimmst - wie schon von jemand anderem gesagt - zu viel Fruchtzucker auf. Papaya steht schon auf der "gelben Liste", d. h. die solltest Du eher selten essen.

Du bist aufgebläht, weil das von Obst und Gemüse, die nicht mit Balaststoffen bzw. Fetten angereichert werden, kommt. Sie gären in Deinem Magen bzw. Darm und das gibt die bekannten Gase.

Kombiniere - wie von einer anderen Schreiberin - lieber Obst/Gemüse mit Kohlehydrate (möglichst nicht abends) oder Obst/Gemüse mit Fleisch. Das ist Trennkost. Abends keine Kohlehydrate ist in dem Sinne "Schlank im Schlaf". Also bloß nicht Fleisch/Fisch mit Kartoffeln/Nudeln/Reis.

Lieber Dein Lammfilet mit Salat oder Gemüse (keine Kartoffeln!!!).

Tipp:

Morgens: Vollkornbrot mit Frischkäse und fettarmer Wurst, dazu ein Stück Obst und Kaffee/Tee/Milch nach Belieben. Süßstoff macht Hunger!

Mittags: Fleisch/Fisch mit Gemüse, oder Gemüse mit Käse überbacken (nicht Käse mit Fleisch/Fisch kombinieren!).

Abends: Rohkostplatte (alles was das Herz begehrt) mit fettarmer Wurst ODER Mozzarella (ohne Dipsoße).

Dazu viel trinken - kann ich aber auch nicht.

Bei mir funktioniert das super. Ich wünsch Dir viel Erfolg!

LG
sonic

Meine Güte wie kommt ihr hier auf solche Sachen???


Obst enthält ZUCKER!!!

Ich mein den einen Vorteil hat es : Deine Pipi riecht wie ein guter Coctail - aber abnehmen tust du garantiert NICHT!


Der enthaltene Fruchtzucker im Obst wandelt sich in Triglyceride die wiederum in FETT! Setzt an.!

Es vernünftig und gut ist es!

Am Abend ess was ohne Kohlehydrate (Salat mit Putenbrust /Hähnchenbrust Ei dazu) und dann klappt es auch. . . Aber Bewegung nicht vergessen.!

ganz einfach.....

Du nimmst zu wenig Kalorien zu Dir, Dein Körper geht auf Sparflamme und hortet alle Energie.

Esse lieber richtig (mind.1500 kcal pro Tag) trinke viel Waser und mache Sport damit Dein Stoffwechsel wieder auf Touren kommt.

LG Tina

Hallo #blume

wenn Du verzweifelt bist, dann fang an, normal zu essen.

Bei dem Essensplan wäre ich auch verzweifelt.

Du trinkst zu wenig und ißt zuviel Obst (ja, das gibts auch).

Mach Dich mal schlau über die Grundzüge einer ausgewogenen Ernährung.

Wie lange willste das denn machen? Wer hat Dir denn den Floh ins Ohr gesetzt, daß das, was Du gerade machst, was bringen würde?

#liebdrueck
Sanne #sonne

Top Diskussionen anzeigen