Gutes Sonnenschutzmittel gesucht

Hallo,


wer kann mir sagen, welches ein gutes Sonnenschutzmittel ist für einen Urlaub in Bali.

Bis jetzt habe ich immer welche von der DM Eigenmarke benutzt, bin mir aber nicht sicher, ob es nicht doch bessere gibt. Unser Problem ist nämlich, dass wir beide eher helle Hauttypen sind und ich möchte auf gar keinen Fall die Hälfte meines Urlaubs als leuchtendroter Krebs verbringen.

Würde mich sehr über Antworten freuen.

Viele liebe Grüße
cizetamoroder

Hallo,

wir holen uns immer Ladival aus der Apotheke. Da wir drei empfindliche Hauttypen sind, von Rothaarig, Blond und Kinderhaut sind wir bisher sehr gut damit hingekommen. Faktor 30 für uns alle!

Ist zwar vom Preis her recht teuer. Die Flasche hat jetzt ca. 15€ gekostet, aber ich habe schon viel ausprobiert und schwöre jetzt drauf.

Auch mit Allergien hat man damit keine Probleme.

Lg Chris

Hallo Chris,

jetzt wo du das schreibst, fällt mir ein, dass ich Ladival auch immer für den Skiurlaub hatte. Super, das habe ich echt schon total vergessen. Beim Skifahren hat das Ladival immer gute Dienste geleistet und das werde ich mir jetzt auch holen.

Der Preis ist zwar hoch, aber das ist mir unsere Gesundheit auf alle Fälle wert.

#danke

LG
cizetamoroder

Hallo, fuer Bali wuerde ich mir einen sehr hohen LSF holen. War auch mal im Juli da und ich war nur kurz in der Sonne und total verbrannt. Finde die DM Sonnencreme eigentlich sehr gut, aber empfehlen kann ich auch die von VICHY, gibts aber leider nur in der Apotheke.

Viel Spass im Urlaub

Sabine

Vielen Dank für deine Antwort.

Hohen LSF muss mein Mann ja schon in der europäischen Sonne benutzen!! Da muss ich mal schauen, wie hoch der dann für Bali sein muss. Aber lieber zu hoch als Sonnenbrand.

Wir werden den Urlaub ganz sicher genießen, wenn wir keinen Sonnenbrand haben, der uns daran hindert ;-)


#danke

Viele liebe Grüße
cizetamoroder

Hallo,

wir benutzen auch Ladival aus der Apo. Die für Allergiker. Allerdings würde ich Dir für Bali auch einen wesentlich höheren LSF empfehlen bzw. einen Sunblocker. Wir waren mit Neo `nur´ auf Fuerteventura; daraus ist (wirklich über Nacht) ein ziemlich grosser Leberfleck am Arm enstanden, welcher rausgeschnitten werden musste. Zum Glück nichts bösartiges, aber, die Hautärztin meinte, dass es definitiv an der UV-Strahlung lag (und, wir haben ihn bestimmt 5 x täglich eingecremt). Desw. viell. lieber einen Sunblocker (sicher ist sicher). Neo hat jetzt übrigens immer im Urlaub diese UV-Shirts an...sind wirklich toll und schützen super!

LG Sina

Hallo,

ich werde mir dann wohl auch Ladival holen, denn leider haben wir beide auch recht viele Leberflecken und ich möchte doch nicht, dass die zu Hautkrebs werden. Wir gehen schon regelmäßig zum Nachschauen und hatten bis jetzt immer Glück und das soll auch so bleiben.
So ein UV-Shirt wäre vielleicht auch was für meinen Mann, der ist noch heller als ich.

#danke

Viele liebe Grüße
cizetamoroder

Hallo,

ich benutze die Sonnenpflegeserie von Mary Kay, also die Sonnenschutzcreme SPF 30 u. das After-Sun Gel.

Was mich persönlich an Sonnencremes nervt: sie kleben immer u. riechen meist penetrant. Ich hatte immer das Gefühl, ich habe noch eine Schicht auf meiner Haut. Die Sonnencreme von Mary Kay riecht angenehm u. klebt nicht. Ausserdem schützt sie vor UVB- u. UVA Strahlen.
Die hat natürlich ihren Preis, aber das ist es mir wert.

lg Tina

Hallo #blume

was spricht gegen dm? Die hab ich seit Jahren. LSF 30 aufwärts, Spanienurlaube etc., helle Haut mit Sommersprossen, keine Probleme mit Sonnenbrand mehr. Ich leg mich aber auch nicht freiwillig an einen Strand ohne Schatten. Hattest Du bisher damit Probleme? Wenn nicht, nimm nen höher LSF als vorher (gibt auch Sunblocker LSF 50)

Früher hatte ich Ambre Solaire LSF 25-30 (da kannte ich die Eigenmarken noch nicht)....hatte den gleichen Schutz wie dm, kostete nur das 15-fache.

#liebdrueck
Sanne #sonne

Hallo,

nee, eigentlich spricht nichts gegen DM. Bis jetzt habe ich es ja auch immer benutzt. Und wegen der hellen Haut nehme ich auch immer LSF 30.
Nun habe ich mir aber wegen der Vorbereitungen für die Reise Gedanken gemacht, ob das günstige Produkt auch ausreicht. Ich finde den Unterschied zwischen Balea und Ladival schon immens und obwohl ich mit dem DM Mittel immer zufrieden war, hatte ich jetzt irgendwie Zweifel. Vielleicht bin ich ja ein bißchen "reiseparanoid"? #kratz

Das von DM werde ich auf alle Fälle auch kaufen, das macht den Kohl ja eh schon nicht mehr fett!!

LG und #danke
cizetamoroder

Hallo #blume

und ich hab die Erfahrung gemacht, daß teuer nicht besser sein muß.

Viel Spaß im Urlaub und einfach nicht so viel in der prallen Sonne rumliegen (aber das wirste eh nicht machen;-))

#liebdrueck
Sanne #sonne

Top Diskussionen anzeigen