Dickes Stillbaby - kann ich etwas durch meine Ernährung ändern?

Hallo,
mein Sohn ist gerade 9 Wochen alt und wiegt 7.5 kg (bei einer Größe von fast 65 cm). Bei der Geburt wog er 4.8 kg (bei einer Größe von 59 cm). Hui, langsam wird er recht pausbackig....dabei stille ich voll! Hm - kann ich durch meine Ernährung etwas ändern? Was macht man, wenn das Baby viel zunimmt? Ich dachte eigentlich, dass man durch Stillen nicht zu dick werden kann....

Schöne Grüße

1

hey,

das verliert sich wieder. mir hat man immer gesagt, dass stillbabys nicht "zu dick" werden können.

lg claudia

2

Stillbabys sehen manchmal aus, wie kleine Buddahs. Ganz normal ;-)
Verändere bitte nichts und stille ihn weiterhin nach Bedarf.
Das verliert sich alles wieder, denn es ist kein Fett im Sinne von Dany und Sahne ;-) - sondern es sind Reserven, die dein Mini braucht.
Also Du und dein baby bitte KEINE DIÄT!!


sparrow

3

Hallo

aber er hatte ja auch ein guten start ins leben, das muss man ja auch bedenken. Ich würde auch nichts verändern

Meine ist zwar klein und zierlich, aber mein erster war auch einbomber.

alles gute

rosa

4

hallo,
du brauchst gar nichts ändern.
Mein Sohn wog mit 8 Wochen auch schon über 7 kg ( Ausgangsgewicht 4,2 kg.
Jetzt ist er 20 Monate alt und wiegt 12,5 kg, ein ganz "normales" Gewicht.
Wenn die Kleinen mobil werden, wächst sich das wieder heraus, da brauchst du dir keine gedanken zu machen.

LG

5

keine sorge, stillspeck ist anders aufgebaut und schmilzt später.

meine tochter wog mit 6 monaten über 10 kg, war ein michelinbaby.


heute mit 3 jahren ist davon rein gar nichts mehr über.

lg
ayshe

Top Diskussionen anzeigen