nimmt jemand von euch jodtabletten??

hallo zusammen,#freu

meine frage steht da ja schon.
und hat sie euch der arzt verschrieben?
muss man die überhaubt nehmen?
kann man die ohne weiteres kaufen und bedenkenlos einnehmen?


so,genug gefragt:-p!!


#danke für eure antworten

marion und #baby michelle

1

Hallo!
Ich nehme Jodtabletten Eferox 100. Die kann man nicht einfach mal so nehmen und bekommt sie auch nur auf Rezept.
Da muß man zum HA und wird dort untersucht,d.h. meistens Blutentnahme und US der Schilddrüse und dann wird man langsam mit den Tabletten eingestellt.
Die sind nicht so ohne und eine Falsche Dosierung ist überhaupt nicht witzig!
Also laß es lieber abklären,von der schilddrüse hängt viel ab: Gewicht, Gereiztheit...
LG Paulimjuni

2

Hallo!
Nehme selbst Folio, das gibt es für 5 bis 8 Euro ( je nach Apotheke). Halte das selbst für ziemlich wichtig, da ich stille und in diesen Tabletten Jod und Folsäure enthalten ist. Du nimmst einfach eine Tablette pro Tag und bist fertig.
Über die nahrung kann man sich halt nur ungenügend damit versorgen und stillen zehrt halt auch ziemlich.
Die Tabletten gibt es ohne Rezept und ich nehme sie auf Empfehlung meiner Hebamme und Frauenärztin.
Hoffe dir damit geholfen zu haben!
Liebe Grüße Renimaus und klein Lena Madlene#baby

3

ich habe meine jodtabletten ohne rezept gekauft, jodid 200, bekomme davon aber migräneanfälle, war schon bei folio so, deswegen kann ich sie nicht nehmen.

lg
sandra

Top Diskussionen anzeigen