wie schnell/kurzfristig kann man abstillen

Hallo!
Ich hab' noch ein bischen Zeit damit aber:
Nächstes Jahr an Ostern muß ich für 4 Tage alleine weg.
Ich wil ja mindestens 6 Monate voll stillen, wenn's geht auch länger
(unser Kleiner ist jetzt 3,5 Monate alt).
Daher wollte ich so knapp wie möglich vo diesem Ostertermin abstillen.
Wie geht das wohl?
Ab wann macht man das?
Ab wann sollte man dann anfangen mit zufüttern?
Ich mach' mit da jetzt schon so Gedanken drum, und dachte ich frag' mal.
Lg,
1374

1

Hi
Mit 6. Monaten sollte man dann schon anfangen mit zufüttern, da der Eisenvorrat bei den Babys aufgebraucht ist und sie das dann durch Beikost bekommen.
Wenn du zu schnell abstillst kann es zu einem Milchstau kommen.Ich hab immer 2-3 Wochen gewartet und dann ers6t die nächste Mahlzeit ersetzt, so kann sich die Milch langsam zurückbilden.
Man kann es sicher auch bißchen schneller machen.Aber es klappt ja manchmal auch nicht gleich auf Anhieb mit dem ersten Brei, meine Tochter wollte am Anfang dann auch immer noch an die Brust, denn das ist ja auch beruhigend.
lg Susanne u. Kiara

2

Hallo!
Na, dann weiß ich ja auf was ich mich in etwa einstellenmuß.
Danke!!
Auch gut zu wissen, daß man eh schon bald zufütternsollte!
Danke,
lg, 1374

3

Hallo,

6 Monate solltest du schon möglichst voll stillen - und bis zu einem Jahr ist problemlos möglich - irgendwann kann man sich da mal Gedanken um Eisen etc. machen, aber mit ein paar Vorsichtsmaßnahmen bekommt das Baby jedenfalls bis zum 1. Geburtstag auch genug - ein wenig zu naschen wird es wohl eh bis dahin schon angefangen habe.

Wenn du "nur" 4 Tage wegmusst würde ich dafür an deiner Stelle nicht abstillen. Ich kenne es zwar noch nicht selbst, aber die meisten Mütter haben mir bisher gesagt, dass die Stillbeziehung immer schöner wird und gerade das Stillen im 2. Lebensjahr soll sehr innig und schön sein - und das nur wegen 4 Tagen verpassen?

Mein Vorschlag wäre eher mal im Februar zu probieren ob du mit einer Pumpe klarkommst. Dann könntest du entweder abpumpen und schon mal Milch in der Gefriertruhe sammeln oder aber deinem Nachwuchs während deiner Abwesenheit Pulvermilch geben lassen und selbst abpumpen (kein Milchstau, Milch geht nicht zurück). Dann würde ich dir aber empfehlen auch ab Februar oder März zu probieren ob er die Flasche nimmt (und das zu trainieren).

Sonst ist deine Frage schwer zu beantworten: jeder Tropfen Muttermilch ist gut für das Kind - aber schnelles Abstillen ist auch nicht gut für deine Brust....

Grüße,
3023

Top Diskussionen anzeigen