Warum am Anfang PRE füttern?

Hallo ihr Lieben,

hab mal ne ziemlich blöde Frage...

Warum sollte man am Anfang die PRE Fertignahrung füttern und nicht die 1er?
Hab wenn nötig bisher immer die 1er von Hipp zugefüttert. Stegt auch extra drauf, dass die von Geburt an gefüttert werden kann...

Danke für Eure Antworten...

LG
Nicole mit Joshua (*27.10.06)

1

PRE ist der muttermilch am "ähnlichsten".

außerdem kann sie nach bedarf gefüttert werden wie eben muttermilch auch. und auf die menge muß man auch nicht achten.

ich denke, dass das die gründe sind.

2

Hi,
die Pre ist der Muttermilch am ähnlichsten, 1er und alles andere enthält z.B. zusätzlich Stärke.

Von der Pre kann nach Bedarf gefüttert werden, von 1er und folgenden sollte nur nach Plan gefüttert werden.

Ein Überfüttern ist mit Pre nicht möglich, mit 1er und den weiteren geht das schon - also "Dicksein" durch Pre-Nahrung ist kein Problem, bei 1er Fütterung kann es dazu werden.

Meinst Du mit Zufüttern zugefüttert zum Stillen? Wieso überhaupt zufüttern? Bei fast allen Frauen reicht die Milch, mit der richtigen Technik und der richtigen Beratung - Zufüttern ist ein Teufelskreis, aus dem nur die wenigsten wieder rauskommen (wenn der Wunsch nach Stillen da ist).

Eben weil die 1er nicht mehr nach Bedarf, sondern nach Plan gefüttert werden sollte, eignet sie sich im Normalfall eher nicht zum Zufüttern. Zwischen dem, was auf der Packung steht, und was empfehlenswert ist, ist normalerweise ein großer Unterschied - aber trotzdem steht doch eigentlich sogar auf den Packungen, dass zum Zufüttern die Pre genommen werden sollte.

Viele Grüße
Miau2 mit #baby Maximilian *12.05.06

5

Hallo,

mit Zufüttern meine ich zusätzlich zur MuMi.
Muss zur Zeit abpumpen, da meine Brustwarzen wund sind. Meine Milch reicht grundsätzlich aus; es kann aber sein, dass unser kleiner Mann nachts einmal die Fertigmilch. Hab auch schon mit meiner Hebamme gesprochen und laut ihr ist das völlig ok. Wenn sich der Zustand meiner Warzen wieder gebessert hat wird wieder angelegt.

Ich denke allerdings, dass nicht umsonst auf der Packung der 1er Milch steht, das sie zum voll und zu Füttern geeignet ist...

LG
Nicole mit Joshua

6

Natürlich schreiben die Hersteller das auf die Packung. Bei der 1er-Milch ist die Gewinnspanne für sie erheblich größer als bei Pre. Die stellen das Zeug ja nicht aus altruistischen Motiven her, sondern wollen Geld verdienen.

Wenn du dich über Babyernährung informieren willst, solltest du nicht die Hersteller von Babynahrung fragen, sondern Fachleute.

weitere Kommentare laden
3

Pre-Milch ist der Muttermilch am ähnlichsten (daher auch zur Zwiemilchernährung mit Muttermilch geeignet), am bekömmlichsten und kann bei Bedarf gegeben werden. Natürlich auch alleinig nich nur bei der Zwiemilchernährung.

1er hat einen höheren Stärkegehalt, sättigt daher mehr - kann aber auch nicht nach Bedarf gegeben werden sondern hat eine tgl. Mindestmenge. Ist wohl ganz gut wenn man von Geburt an ausschließlich Fläschchen gibt und sich das ad libitum-Füttern sparen will.

Im Allgemeinen sollte man eben das geben was der Muttermilch am nächsten kommt.

LG sissy

4

ich denke es steht auf der packung von geburt an und auch bis zum ende kann die gegeben werden... also scheint es ja nicht grundlegend falsch zu sein....

7

Natürlich schreiben die Hersteller das auf die Packung. Bei der 1er-Milch ist die Gewinnspanne für sie erheblich größer als bei Pre. Die stellen das Zeug ja nicht aus altruistischen Motiven her, sondern wollen Geld verdienen.

Top Diskussionen anzeigen