WW in der Stillzeit erfolgreich?

Hallo,
habe gelesen,dass man in der Stillzeit 30 bzw. 10 points mehr essen darf.Nimmt man dann überhaupt ab,man muß ja,soweit ich weiß,500 kcal mehr zu sich nehmen,wenn man stillt.
Hat jemand mit WW in der Stillzeit abgenommen?Muß 20kg wieder los werden.

LG Denise

1

Hallo Denise,

Ich habe bei der Schwangerschaft mit Saskia 18kg zugenommen... etwa 3Wochen nach der Geburt habe ich mit WW angefangen (bei Svenja habe ich auch damit wieder abgenommen) und jetzt fehlen mir nur noch 2kg zum Ausgangsgewicht! #cool
Du darfst 10Punkte mehr essen, wenn du stillst! Ich zähle aber die Punkte nicht, sondern koche einfach Mittags und Abends nach WW-Rezepten! Zwischendurch gönne ich mir öfters was...;-)
Funktioniert wirklich super! Ich kanns nur empfehlen..

Lg und viel Erfolg!
Claudia mit Svenja (3) und Saskia (31.7.06)

6

Hallo Claudia,

ich habe eine zweieinhalb Wochen alte Tochter daheim und leider noch 20 kg zu viel drauf. Da ich schon einmal mit WW abgenommen habe wollte ich das jetzt wieder tun.
Jetzt habe ich eine blöde Frage, die 10 Punkte mehr gelten die für die ganze Woche oder für einen Tag? Für die Woche kommt es mir ziemlich wenig vor und für einen Tag etwas viel?!

Würd mich über eine Antwort freuen

LG, Birgit

8

Ich glaube 10 P. mehr am Tag

weiteren Kommentar laden
2

Hi,
in der Stillzeit würde ich nicht Hungern oder eine Diät machen.
Fast alle Mütter nehmen dann automatisch ab, da es super anstrengend ist und Kraft kostet.
Die Kurzen saugen einen ja regelrecht die Energie aus dem Körper.

Ernähre Dich bewußt aber bloss keine Diät - auch WW würde ich sein lassen.
Du mußt eh viel Wasser trinken, Obst + Gemüse essen.....lass einfach Schoki und Fruchtsäfte weg....dann geht viele ganz automatisch. Und jeden Tag eine Stunde rau und richtig spazieren gehen....Du wirst sehen, die Pfunde purzeln von ganz alleine.

Grüße und viel Glück
Lisa
21.11 Zwillinge

3

Hallo Lisa,

Bei WW muss man weder Hungern, noch ist es eine Diät... sondern es ist eine Ernährungsumstellung! Alles ist erlaubt und die Portionen sind riesig! Es ist sehr viel Gemüse dabei, Nudeln, Kartoffeln etc.
Es wird einem beigebracht, fettreduziert zu kochen..so wie es eigentlich sein sollte! Eigentlich isst man so, wie du es empfohlen hast.. nur halt mit ein bisschen "Anleitung" dazu! ;-)

Lg
Claudia

4

Hallo Denise,

ich hatte in der SS fast 30 kg zugenommen. Bin mit 105 kg ins Krankenhaus. Heute - nach fast 9 Monaten - bin ich wieder bei meinem Ausgangsgewicht von 75 kg. Ich habe während ich voll gestillt habe auf Süssigkeiten weitgehend verzichtet, sonst aber normal gegessen, also Morgens/mittags/abends. Nachdem dann Johanna 6 Monate alt geworden ist - ich sie aber weiter gestillt hatte - hatte ich noch 86 kg auf der Waage. Die restlichen 11 kg hab ich mit WW abgenommen und immer 5 Punkte mehr gegessen, weil ich JOhanna noch stille. Klappt super, ich mache auch Sport.

Bin total froh, dass ich wieder unten bin und es klappt bei Dir bestimmt auch. Ich dachte auch immer, das funktioniert nie.

WW ist ja auch keine Diät, sondern - wie meine Vorrednerin schreibt - eine angeleitete Ernährungsumstellung.

Meine alten Klamotten passen mir wieder und ich bin happy.
Viel Erfolg wünscht Dir tini
mit johanna *21.2.2006

5

Hi!

Wenn DU Dich an die WW-Regeln hälst (mehrere ausgewogene Mahlzeiten, Gemüse, viel Wasser) und wirklich Deine Punkte ißt - nicht weniger!!! - dann klappts wunderbar.

@ alle die gegen WW in der Stillzeit sind: Es ist absoluter Unsinn, dass man durchs stillen automatisch abnimmt!!!! Es gibt nicht wenige Frauen die trotzt gesunder Ernährung ihre Kilos nicht verlieren!!!!! WW sorgt für eine ausreichende Kalorienzufihr, denn man kann auch seine Kilos behalten wenn man zu wenig ißt!!!

LG,
Hermiene

7

hallo babymama,

ich wollte dir auch noch etwas dazu schreiben. auch wenn ich ein bisschen spät dran bin, hast ja gestern schon die frage gestellt ;-) also, ich mach ww schon seit ca 3 Jahren. hab mich schon während meiner schwangerschaft darüber informiert, wie das mit diesem stilllprogramm abläuft und ob das funktioniert. es funktioniert wirklich. man darf täglich 10 punkte mehr essen und ich ess manchmal so viel, daß mir am ende des tages schlecht ist. aber ich brauch das echt. ich kann aber auch nie die punkte wirklich einhalten. es sind bei mir meistens an die 40 punkte die ich verfutter und 29 darf ich eigentlich nur. ich hab vor der ss 58 kg bei einer größe von 1,67 m gewogen und 17 kg zugenommen. nun wieg ich zwischen 58-59 kg. also alles wieder runter. ich hatte mein altes gewicht wieder, als mein kleiner gerade mal 18 wochen alt war.

ich wünsch dir viel glück und du wirst es bestimmt auch schaffen.


ganz lieben gruß
momo

Top Diskussionen anzeigen