Nächtliche stillen mit Neugeborenem

Huhu,
Meine kleine ist nun heute in 3. lebenstag und macht sich super! Milch schiesst schon langsam ein . Mit dem anlegen klappt immer besser. Nun ist es so: tagsüber still ich sie und sie schläft ein und pennt erstmal. Nachts allerdings will sie stundenlang am Stück an die Brust. Sie beruhigt sich nicht ohne … warum tagsüber und nachts nicht? Hat jmd Tipps?

1

Sie hat noch keinen Tag-Nacht-Rythmus. Am besten schlafen wenn das Baby schläft. Wenn das größtenteils tagsüber ist dann eben dann schlafen :)

2

Das ist absolut normal und pendelt sich mit der Zeit ein. Das häufige Stillen brauchen die Mäuse am Anfang einfach, um sich in der ganz neuen Welt geborgen zu fühlen…

Hab Geduld und genieße diese Zeit, dann kommt der Rest von ganz alleine ❤️

Top Diskussionen anzeigen