Milchbrei....Pre oder Kuhmilch?

Hallo ihr Lieben,

ich stille an sich meine kleine voll. Sie ist nun 7 monate alt und die Beikost funktiniert ganz gut. Jetzt will ich mit dem Milchbrei am Abend anfangen. Bei meiner 1. konnte ich ohne Probleme abpumpen und habe MuMi zum anrühren verwendet....aber diesmal bekomme ich sehr schlecht Milch beim pumpen raus, ist wahrscheinlich auch eine Kopfsache, da ich einfach viel weniger Zeit habe mit 2 kleinen daheim.

Soll ich nun 50%Kuhmilch-Wasser oder Pre für den Brei verwenden? Kann der auf die Verdauung schlagen?

Habe mir beim 1. Kind nie über sowas Gedanken gemacht, hab da einfach Abends für den nächsten Tag genug abgepumpt...jetzt schlafe ich schon mit den Kindern ein.....

Danke für eure Tipps!

1

Wenn keine bekannte Allergie bei euch Eltern besteht, darfst du Kuhmilch geben. Bis zu 200 ml am Tag.

2

Kuhmilch, 200ml am Tag (nur als Brei) 😊
Im Sinne der Allergieprävention soll man nach heutigen Erkenntnissen Allergene, wie Kuhmilch so früh wie möglich einführen.
50/50 soll man laut Kinderärztin nicht machen. Der Brei soll ja auch die Milchmahlzeit ersetzen, die 200ml Milch mit 20gr Getreide werden so empfohlen, um einen gewissen Kalorie- und Nährstoffbedarf zu decken. Ersetzt man die halbe Milch durch Wasser, wird der Magen trotzdem voll, aber eben ohne den Kalorien und Nährstoffen. Die ersten Portionen sind eher kleiner, das passt dann auch mit der Verdauung

3

Ich verstehe nicht, wieso man nicht Halb Milch halb Wasser machen soll. Steht ja sogar als Alternative auf jeder Körnerpackung drauf. Ich wüsste keinen Grund, weshalb man mit grad mal 7-8 Monaten schon soviel Kuhmilch geben soll. Hier gibt's halb halb.

4

Sorry, habe den Beitrag vor mir nur zur Hälfte gelesen 😆
Ich bin zwar sonst immer auf Seite der Ärzte, fällt mir in dem Fall aber schwer. Wenn es jetzt Wasser pur zu trinken wäre, okay. Aber halb Milch halb Wasser plus Körner und ggf bißchen Obst rein. Das ergibt nach Packungsanweisung ne riesen Portion. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die das alle so auf die Verpackungen drücken, aber das dann leere Kalorien sind, die nicht satt machen 👀

5

*drucken

6

Dazu wäre wichtig zu wissen was sie sonst an Beikost mit tierischen Eiweißen bekommt. Kinder in dem Alter deiner Tochter sollen pro Kg 1,3 g tierisches Eiweiß nicht überschreiten. Vollmilch hat etwa 4 g pro 100 g. Pre hat nur 1.3 g pro 100 ml.

Top Diskussionen anzeigen