Wieviel Movicol für Baby?

Mein Baby ist jetzt gute 7 Monate alt und leidet seit einem Monat unter Verstopfung. Herkömmliche Methoden wie Wasser trinken, Pflaume, Ballaststoffe, Bewegung usw funktionieren entweder nicht oder ist nicht möglich.
Daher als letzte Lösung jetzt, damit sie endlich mal wieder verschnaufen kann, Movicol Junior. Leider ist das Präparat ja erst ab 2 Jahren zugelassen. Aber man kann wohl auch Säuglingen das geben. Bloß wieivel? Hat da jemand Erfahrung?

1

Das ist eine Frage für den Kinderarzt. Der sollte auch erstmal klären, warum ein so junges Kind so starke Verstopfungen hat.
Ein Medikament für ab 2- jährige bitte niemals ohne Rücksprache geben.

2

Hat die Verstopfung mit Beginn der Beikost angefangen? Dann vielleicht drauf achten, dass keine Banane oder Karotte gefüttert wird. Auch Blaubeeren stopfen extrem...
Wegen Medikamenten ab zum Kinderarzt. Falls ihr die Flasche gebt wäre die Apotheken Nahrung Novalac V eine gute Idee. Die wirkt Wunder. Ist extra eine Milchnahrung gegen Verstopfung.

Top Diskussionen anzeigen