Flaschenwärmer unterwegs

Hallo,

ich bin seit einem Monat Mama und wollte gerne nach eurem Schwarmwissen fragen zum Thema Flaschenwärmer für unterwegs. Habt ihr Tipps? Ideal wäre, wenn der Flaschenwärmer auch ohne Stromquelle (mit Akku?) funktionieren würde, er praktisch sowohl für zu Hause als auch unterwegs ist. Habt ihr mit irgendwas besonders gute Erfahrungen gemacht?

1

Du kannst auch eine Thermoskanne mit heißem Wasser mitnehmen und eine Flasche mit kaltem vorher abgekochtem Wasser und das dann zusammenschütten.
Das Pulver kann man in Portionieren fertig machen und mitnehmen.
Die gibts beim Drogeriemarkt, zb dm oder rossmann

2

Machen wir genau so. Eine Thermoskanne hat man eh meistens, bzw kann man sie einfach weiter nutzen, wenn das Baby aus dem flaschenalter raus ist. Und die portionierer sind Gold wert

3

Danke euch schonmal! Habt ihr auch einen Tipp, wie man Mumm wieder warm bekommt?

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen