Kleine Portionen / Abstände Beikost

Guten Tag!

Ich bin grad mega happy weil meine Kleine (10 Monate) endlich ihre Breie isst. Sie isst halt kleine Portionen 50-80Gramm aber sie isst sie gerne 🤩 Auch Fingerfood wird langsam nicht nur zermatscht und auf den Boden geworfen sondern landet auch im Magen. 😊

Nun ist es aber so dass sie Nachts meist mit einer kurzen Untebrechungen zum trinken (sie schläft aber sofort weiter) gute 12 Stunden schläft (von 7-19Uhr) Unser Tag hat somit auch 12h und wir haben bisschen zu kämpfen da 5 Mahlzeiten unterzubringen...

Daher möchte ich fragen ob ihr vielleicht Tipps oder Änderungsvorschläge für mich habt..

Sie wird nachts gestillt und erhält Tagsüber Pre Nahrung.

Unser Ablauf:
7Uhr Stillen und aufstehen

9Uhr Schläfchen (30-60Min.)

10Uhr Fläschchen

(Eine dieser beiden Mahlzeiten fällt immer groß aus (für sie groß) mit 150ml bzw beide Seiten stillen und die Zweite klein mit 50ml bzw nur eine Seite stillen, ist witzigerweise wirklich immer so)

12Uhr Mittagsschlaf (sie isst leidr keinen Brei wenn sie müde ist daher schläft sie vor dem Essen)

13Uhr Gemüse Kartoffel Fleisch/Fisch Brei meistens 50Gramm Danach will sie meistens noch ca 30ml Milch

16Uhr Getreide Obst Brei (von dem isst sie meistens die größte Menge) ca. 80Gramm nach diesem Brei möchte sie keine Milch mehr

Wir essen um ca. 18Uhr zu Abend. Da schafft sie aber meistens nur 3 Löffel Milch Getreide Brei und will dann Milch bzw gestillt werden.

Habt ihr eine Idee was ich ändern könnte danit sie auch Abends Brei isst?
Denkt ihr ich sollte den getreide Obst Brei am Nachmittag auf 15Uhr vorziehen?

Ich muss dazu sagen sie nimmt zum Glück trotz ihrer kleinen Mahlzeiten ausreiched zu und gedeiht prächtig. Über den Tag verteilt trinkt sie ca 70ml Wasser. Meistens trinkt die nach den Mahlzeiten.

Vielleicht habt ihr ja eine Idee!

Liebe Grüße

1

Du kannst es zwar vorziehen aber ich würde halt nur bei Hunger füttern. Wenn sie den nicht hat, dann wäre das nicht sinnvoll den Brei um 15 Uhr zu geben.
Mit 10 Monaten hat Krümel komplett normal gegessen. Da habt ihr zwar noch Zeit, aber wenn sie den Brei abends nicht mag, vielleicht möchte sie ja Brot essen?

2

Danke für deinen Rat! Leider hinken wir mit der Esserei etwas hinten nach weil sie Brei, Fingerfood und co lange ganz verweigert hat bzw nur 2-3Löffelchen gegessen hat. Brot spuckt sie mir leider immer wieder aus. Sie kommt mit stückiger Kost noch nicht so wirklich zurecht. Hirsekringel funktionieren langsam....

3

Hey, und wenn du das 10 Uhr Fläschchen ausfallen lässt und stattdessen vor dem vormittags schlafen um halb 9/9 eine kleine Flasche gibst?

Dann um 11 schon Mittagessen.

Um 12/13 Uhr schlafen und um 2 oder 3 den Getreide Obst Brei 😉😉 dann habt ihr etwas Puffer für den Abend und sie hat Hunger!

5

Das klingt ja auch mal nicht schlecht! Das könnt ich wirklich mal versuchen! Vielen Dank! 😊👍Würde auch gut zu mir passen (zum gemeinsamen Essen) weil ich auch um 11 schon immer wieder Hunger hab 🤣

4

Kleiner Nachtrag: Meine Tochter hat müde auch nie Brei gewollt. Deswegen gibt es hier eben schon um 11 Mittagessen und dann zum schlafen noch ne flasche 😉 irgendwann essen sie dann von allem mehr und bleiben länger satt und brauchen keine Flasche mehr, aber das hat ja noch etwas Zeit 😉

6

Lass sie doch einfach machen. Ich würde gar nicht so sehr nach Zeitplan und Gramm gehen. Du bietest ihr abends an und das, was sie isst, isst sie! So einfach ist das 😊

7

Kinder müssen nichts... sie soll in ihrem Tempo essen. Und wenn es nur ein paar Löffel sind. Meine ist 9Monate alt und bekommt immer noch nur die Flasche, kein Brei oder sonst was.. sie will es nicht, spuckt nur rum, also gibt's eben die Flasche.
Kinder müssen NICHTS. Food under one ist just for Fun... Es müssen keine Mahlzeiten ersetzt werden zwanghaft.

8

Hi,
du listest ja 6 Mahlzeiten auf. Ich würde einfach mal versuchen das auf 5 Mahlzeiten zu reduzieren und die relativ gleichmäßig über den Tag zu verteilen. So habe ich es mindestens gemacht, da unser Kleiner seinen Hunger in der Regel nicht gezeigt ha Evtl. den Brei gegen 11:30 vor Mittagsschlaf? Vielleicht mag deine Maus aber auch einfach den Abendbrei nicht so sehr. Habt ihr da mal verschiedenes ausprobiert, auch in der Konsistenz?

Top Diskussionen anzeigen