Zu wenig zusätzliche Milch (stillen/pre)? 8 Monate

Hallo zusammen
Mein Baby ist 8 Monate alt und er isst 4x brei am Tag. Also Milchbrei (100ml milch+wasser) morgens und abends, mittags normal Gemüsebrei, nachmittags obst getreide. Er wird 1x abends vor dem Schlafen und 1x gegen 4-5 Uhr morgens gestillt (schläft sehr gut). Jetzt hab ich gelesen, dass in dem Alter eigentlich 500ml Milch zusätzlich getrunken werden sollen... Aber da kommt er sicher nicht drauf, so viel Milch hab ich nicht mehr. Bzw ich möchte langsam auch abstillen und hab heute ne Flasche Pre gegeben, da hat er nur 180 ml getrunken... Wie viel Milch gebt ihr denn so und wann am Tag? (bzw wann stillt ihr zwischendurch evtl noch?)
Viele Grüße!

1

Also meine Tochter ist 9 Monate alt, wir machen BLW und ich stille tagsüber noch so 4 mal (nachts höchstens 1-2 mal) und sonst gibt's Wasser dazu. Mahlzeiten sind aber auch noch nicht nennenswert von der Menge her. Sie knabbert und probiert halt viel. Hauptmahlzeit ist immernoch MuMi.

2

Ich schließe mich der Frage mal an. Bin mir nämlich auch nicht sicher ob es der kleinen reicht.

Unser Tag schaut ähnlich aus :
Morgens Milchbrei - Vollmilch 150ml
Mittag - Gemüsebrei
Nachmittags - Obst/Snacks etc.
Abends Milchbrei - Vollmilch 150ml
Stillen zum Einschlafen und 1x Nachts

Zu den Mahlzeiten bzw zwischendurch trinkt sie Wasser.

Muttermilch hat sie aus der Flasche nicht akzeptiert, pre nur probiert.... Wollte ich aber eigentlich auch nicht mehr anfangen wenn nicht nötig....

3

Mein Muckelchen ist 9 Monate alt, ist 4x am Tag bei uns mit. Mal mehr mal weniger, aber eigentlich nicht schlecht.
Tagsüber wird er 4-5x gestillt und nachts noch recht häufig (3-6x).

Ich denke es ist ok so wie ihr es macht. Da ihr ja auch morgens und abends Milchbrei gebt. Allerdings würde Ich darauf achten, dass es nicht weniger ist und wenn ihr abstillt, solltet ihr noch eine Weile Pre füttern.

4

Er hat mit zehn Monaten von unserem Tisch mitgegessen und ich habe ihm Soja oder hafermilch gegeben.

Aber jeder macht es wie er es mag👍😘

5

Unserer isst / trinkt wenig und kurz bei jeder Mahlzeit, dafür aber sehr oft. Also praktisch stündlich. Was den Brei angeht, so isst er selten mehr als drei aufgetaute Würfel. Wasser wird auch wenig getrunken. Muss ich also mehrmals über den Tag verteilt geben. Und die Milch holt er sich manchmal auch nur alle 1,5 bis 2,5 Stunden.
Flaschenmilch nicht von der Mama macht ihn auch nicht so lange satt. Das zeigt bei uns keinen Erfolg.

Top Diskussionen anzeigen