Er möchte plötzlich wieder Stillen

Hallo ihr Lieben,

ich habe eine Frage.
Mein Sohn wird nächste Woche 10 Monate alt und ich bin aktuell in der 7. Woche schwanger.

Vor 5 Wochen hat er für sich entschieden nicht mehr zu Stillen.

Seit ein paar Tagen scheint er seinen Beschluss bereuen und sucht vermehrt nach der Brust und öffnet den Mund wenn er in der Nähe ist.

Ich muss dabei sagen, dass ich unter heftiger Übelkeit leide und das bekommt er natürlich mit.

Ich hab noch ein bisschen Milch, weiß aber nicht ob es so ratsam ist, seinem Bedürfnis nach zu kommen, auf der anderen Seite denke ich mir "warum nicht 🤷‍♀️"

Habt ihr einen Tipp für mich?
Wie seht ihr das so generell?

1

Hallo!

Ich habe in der zweiten und dritten Schwangerschaft jeweils in die Schwangerschaft hineingestillt. Einmal bis ca viereinhalb Monate vor der Geburt, einmal bis ca fünf Monate vor der Geburt.
Letztlich musst Du es wissen, auch kräftemäßig. Wird es Dir mit der Übelkeit evtl zu viel? Mir taten in den Schwangerschaften auch die Brustwarzen weh.
Grundsätzlich kann man gut während einer Schwangerschaft stillen, es gibt ja auch Frauen, die Tandem stillen. Aber man muss auch auf die eigenen Kräfte achten.
Ich ganz persönlich würde ein erst 10 Monate altes Kind nicht extra abstillen, aber da er sich selbst abgestillt hat, ist natürlich die Frage, ob Du das jetzt extra wieder rückgängig machen möchtest.
Evtl sucht er tatsächlich nur Nähe. Oder er hat Durst bei diesem warmen Wetter. Dann kannst Du ihm auch etwas anderes anbieten.
Aber wenn Du wieder stillen möchtest, ist das gut möglich.
Liebe Grüße!

2

Ich glaube er sucht die Nähe, er merkt das es mir nicht gut geht, ist häufig bei meiner Mutter und wir verbringen weniger Zeit miteinander. Ich denke darin liegt das Bedürfnis begründet

3

Das kann gut sein.
Ich drücke Dir die Daumen, dass die Übelkeit schnell vorbeigeht! 🍀

weitere Kommentare laden
7

Das musst du ganz individuell entscheiden. Mit 10 Monaten kann er ja noch gar keine rationalen Entscheidungen treffen und grade um den 1. Geburtstag rum wollen ganz viele Kinder wieder mehr Milch.

Wenn DU es möchtest, still wieder. Wenn es dir (was ich grade wegen Schwangerschaft verstehen kann) Zuviel ist, lass es und biete mehr Pre an :)

9

Ich hab ihm die Brust angeboten und er hat sich ganz übel geschüttelt.

Ich denke deswegen hat er überhaupt aufgehört weils durch die hormonelle Umstellung einfach nicht mehr geschmeckt hat.

11

Möglich :)

Dann kuschelt einfach ganz viel 😊

8

Hi. Das musst du für dich entscheiden. Ich hätte wahrscheinlich nicht wieder angefangen zu stillen und ihm erklärt das keine Milch mehr da ist. Aber wenn es für dich kein Problem ist, wieso nicht?
Hab meinen Sohn auch noch gestillt obwohl ich ca 4 Monate wieder schwanger war. Dann wollte ich nicht mehr. Vg

10

Ich hab ihm die Brust mal angeboten und es hat ihm überhaupt nicht geschmeckt. Hat sich also von allein erledigt 😁

12

Ja mein Sohn hat damals auch nochmal probieren wollen, als meine Tochter geboren war. Er mochte es auch nicht mehr 🤣. Die Milch ändert sich ja auch wieder wenn man schwanger ist.

Top Diskussionen anzeigen