Idee, wie Baby Flasche nimmt?

Hallo Zusammen,
meine Tochter ist 4 Monate und verweigert die Flasche!
Da ich alle 2 Std stille, wäre es schön, wenn ich wenigstens 1 Mahlzeit mit dem Fläschchen geben könnte. Vor allem bei der derzeitigen Situation dauert es mal länger, bis man eingekauft hat und man ist vll nicht wieder pünktlich zur nächsten Mahlzeit zurück.
Jegliche Fläschchenversuche enden mit großem Gebrüll.
Wie habt ihr eure kleinen dazu gebracht?

1

Leider bei Nummer 1 und 2 gar nicht. Alle möglichen Tricks probiert. Es hat nichts gebracht.
Wir haben dann angefangen aus einem ganz normalen Glas die Milch zu füttern. Es braucht ein bisschen Übung für die Kleinen, ging dann aber ganz gut

2

Bei uns hat es geholfen, dass ich nicht im Haus war. Mein Mann hat ihm dann die Flasche gegeben und unser Baby hat sie genommen, ohne mit der Wimper zu zucken. Zuvor hatten wir es immer wieder versucht, ohne Erfolg, da stand ich aber auch immer daneben.

3

Ich hab meiner Maus die Brust gegeben und dann blitzschnell zur Flasche gewechselt 😂 Die ersten paar Male hat sies gecheckt aber dann gings 👌

5

Ich mach das auch so😂 nur mit dem
Schnuller

4

Sonst in der Apotheke spritzen holen ( ohne Nadel natürlich) und dann dem Baby geben und das natürlich ganz langsam . Hat bei vielen so geklappt

6

Hallo,
Ich habe bis vor kurzem auch voll gestillt und hatte das selbe Problem, das meine kleine Maus gefühlt 24/7 nur an die Brust wollte. Haben dann mit pre angefangen. Anfangs wollte sie auch keine Flasche nehmen. Wir haben dann die avent natural Sauger Größe Null besorgt. Und damit klappte es dann mit ein paar kleinen anfangsschwierigkeiten sehr gut. Die sollen wohl die Form der Brustwarze nachempfinden und kommen den sehr ähnlich. Außerdem ist die lochgröße super.
Schnuller hat meine auch nie genommen. Haben dann den soothie von Avent geholt und der wird auch ganz toll angenommen.

Viel Glück weiterhin
Svenja mit Maya 3 Monate💜

Top Diskussionen anzeigen