Welche HA Nahrung könnt ihr Empfehlen?

Hallo ihr lieben,
Ich möchte/muss diesem Monat Abstillen, da ich nächsten Monat anfange während der Elternzeit zu arbeiten. Die kleine Maus ist 3 Monate alt und da ich Lebensmittelallergien habe soll es laut Kinderarzt auf jedenfall eine HA Nahrung sein. Sie hatte auch bis vor kurzem mit schlimmen Koliken zu kämpfen...
Könnt ihr da was empfehlen? Ich weiß durchaus, das die Geschmäcker verschieden sind und auch, das sie oft unterschiedlich vertragen werden. Mich interessiert lediglich die Schwarmerfahrung. 😜

Viele Grüße, Sonnenblumenkerne mit Krümeline 13 Wochen

1

Unsere Tochter verträgt die von Hipp (Pre HA Combiotik) sehr gut 😊
Ich füttere allerdings nur 1x am Tag zu...

2

Die hatte ich auch schon ins Auge gefasst. Danke dir für deine Erfahrung. 😊

3

Wir sind sehr gut mit Aptamil gefahren. LG

4

In der GINI-Studie hat Beba-HA gut abgeschnitten.

https://www.ginistudie.de/ergebnisse/aktuelle-ergebnisse-uebersicht/hydrolysierte-saeuglingsnahrung/index.html

5

Humana HA 😊

6

Huhu

Meine kleine hat am Anfang Aptamil Pre HA bekommen und konnte dadurch kein stinki machen also sie hatte dann immer Verstopfung.. hab dan auf Anraten meiner Hebamme zu Hipp Combiotik Pre HA gewechselt und das verträgt sie super 😊

Achja sie ist 13 Wochen alt

Lg

7

Wir nehmen Hipp HA Pre und sind zufrieden damit. Hatten zuvor Beba, dies aber aufgrund der Mineralölbelastung umgestellt. Hipp lässt sich sehr gut, schnell und rückstandsfrei auflösen.

8

Huhu 😊ich muss zwar „nur“ zufüttern, aber das machen wir mit der bebivita pre ha , hatten am Anfang auch die Aptamil pro Syneo ha, aber die war uns auf Dauer zu teuer -.-. Mini-Bee verträgt die bebivita auch ganz gut, von daher sind wir mit der Wahl zufrieden :-)

Top Diskussionen anzeigen