Beikost und Pupsen...

Hallo meine Lieben,

mein Kleiner bekommt seit er ca 6/7 Monate ist Beikost. Fing auch super an. Keine Blähungen. Seit er 8 Monate ist, gibts auch GOB und Abendbrei. Er isst mittlerweile auch echt viel. Aber er pupst unglaublich viel. Und seine Windeln stiiiinken so unfassbar. Ich hab 3 Fragen. 1.Kennt ihr das mit den Blähungen? R ist jetzt 9 Monate und hat das immer aber mal schlimmer und mal weniger. Also langsam müsste sich der Darm doch mal dran gewöhnt hsben. 2. Stinken eure Stuhlgang Windeln auch so unfassbar? Auch die Püpse riechen echt heftig. 3. Gibt es Lebensmittel, die mehr Blähungen verursachen? Letztens las ich was von Äpfeln... die hat er oft bekommen. Liebe Grüße

1

Können Babys vielleicht auch zu viel Essen? Und daher Bauchweh? Er trinkt nachts alle 2 Stunden Muttermilch. Dann den ganzen Morgen mag er nichts außer mal ne Brezel oder Kekse. Dann ein Glas Mittagessen, dann ein Glas GOB und abends dann Milchbrei und nochmal stillen. Biete ihm sogar manchmal noch ein Fläschchen an um zu schauen ob er denn von meiner Milch satt ist. Das trinkt er aber nur so 30 ml, manchmal auch 80/90. vielleicht überfüttere ich ihn🙈 er ist von Anfang an sehr schmal und alle meinten immer, er ist ja so dünn. Er ist jetzt 9 Monate und wiegt 8,5 kg.

4

Völlig normal. Wenn ein Erwachsener pupst oder auf die Toilette geht duftet das ja auch nicht gerade nach Rosen... Dein Baby isst ja die gleichen Lebensmittel, also logisch stinkt das. Wenn das Baby die Gase raus bekommt ist doch gut. Besser als Bauchweh wegen Blähungen...

5

Ach ja und ich würde alle Kohlarten meiden - also kein Blumenkohl, Brokkoli, Kohlrabi etc. Probier Mal Fenchel, der ist gut fürs Bäuchlein.

2

Ja, mit Beikost stinkt der Stuhl unfassbar und auch die Pupse.

Dabei isst meine noch keine große Mengen (8,5 Monate; machen BLW).

3

Oh, vielen Dank! Da weiß ich zumindest da schon mal, dass das normal ist. Das ist echt übel😂 pupst deine Kleine auch mehr nach „normalem“ Essen?

7

Nein sie pupst gleich oft würde ich sagen. Aber sie hat eh schon immer viel gepupst 🤪

6

Wenn die zwillis mal im Akkord pupsen, dazu noch die grosse, dann muss man manchmal das Fenster öffnen so unfassbar stinkt das dann 😂 mein mann hat schon oft mich beschuldigt 🤷‍♀️🤣 das ist völlig normal, wie schon gesagt wurde, besser es kommt raus als wenns Bauchweh verursacht.
Und natürlich kommt es auch drauf an was sie essen. Die einen vertragen dies besser, die anderen das. Und viel pupsen heisst nicht unbedingt Bauchweh, eher das gegengeil

Top Diskussionen anzeigen