Tipps zur Flasche?!

Hey ihr.. Unser 2 Wochen altes Baby trinkt ca 90 bis 120 ml und braucht dafür 1 bis 2 Stunden...Wir haben die anti Kolik Flaschen von mam... Unsere hebamme sagte heute das das viel zu lange wäre und wir ne flasche bzw Sauger von Avent nehmen sollten... Hatte vielleicht jemand ein ähnliches Problem und die Flasche gewechselt oder kann jemand eine Avent Flasche empfehlen??

1

Avent kann ich persönlich nicht empfehlen. Meine Kleine hat trotz kleinster Lochgröße viel zu schnell daraus getrunken und dann gespuckt und schreckliches Bauchweh gehabt. Mit Nuk, Lansinoh und Mam hatten wir das Problem nicht.

2

Sie braucht über eine Stunde für 1 Flasche zu trinken??
Das ist aber echt lange....

Wir haben auch die von mam. Ich bin damit sehr zufrieden.

3

Ja waren wir bis jetzt auch nur wenn sie jetzt anfängt mehr zu trinken geben wir bald drei Std die Flasche und das kanns ja nicht sein...

4

Ich find 90-120 für ein 2 Wochen altes Baby relativ viel - in welchem Abstand trinkt sie/er das den?
Vielleicht ist er einfach schon satt und nuckelt denn rest nur so vor sich hin?
MAM Flaschen find ich persönlich super!

7

Kommt ganz drauf an tagsüber meistens 90 ml ca alle 3 Std nachts dann 120 ml dann 5 Std..

5

Also ich glaube nicht dass das an der Flasche liegt. Das hört sich eher an als ob sie gar keinen Hunger hat!

6

Also wir geben auch ab und zu die Flasche mit Muttermilch. Unser Junge ist heute 3 Wochen alt. Wir haben folgende Flaschen ausprobiert:
-Medela calma: ist recht gut aber ich habe das gefühl er schluckt viel luft
-Mam anti kolik: funktioniere anfangs gut, aber ich hab das gefühl er saugt zu schnell und verschluckt sich
-Bibi Schoppen: passt für uns am besten, hat ein kleines Loch und er mag ihn und verschluckt sich nicht.

Ich glaub du musst einfach verschidene testen.
Trinkt dein Kind den allgemein langsam oder zB die ersten 50ml schnell und dann den rest langsam?

Mit 2 Wochen hat unser Sohn für 100ml etwa 10-15min gebraucht...

Ich nehme an die Hebamme hat mit dem Alter und Gewicht ausgerechnet, wie viele Milliliter getrunken werden müssen. Und dann kann man ja verschiedene Abstände wählen, zB alle 3 oder alle 4h. Wie macht ihr das?

8

Sie hat auch im kh unterschiedlich lang für die Flaschen gebraucht...Immer je nach Hunger.... Aber nicht so extrem wie jetzt...Sie macht immer n Power napping und wenn sie dann wieder wach ist geht's nicht schnell genug...
Wie gesagt für die 100 ml fast ne Stunde... WIr haben auch den 3-4 Std Rhythmus...
Bin echt etwas ratlos gerade wenn die hebamme sagt das eine Mahlzeit in ca 20 min erledigt sein sollte

9

Wir benutzen MAM-Flaschen mit Lansinoh-Saugern. Mit dem Mam-Sauger hat es bei uns auch ewig gedauert.

10

Bei mir haben beide Kinder mit den Avent Aufsätzen viel zu schnell getrunken. Jedes mal haben sie danach alles wieder erbrochen, weil sie zusätzlich auch noch so viel Luft mitgeschluckt haben. Bei uns hat mam am besten geklappt oder nuk. Von avent würde ich persönlich immer abraten.

11

Also bei uns sind die AventSauger super. Meiner hat innerhalb von 10 Minuten die Flaschen leer, rülpst und ist happy :)
Ich denke aber auch, wenn es so lange dauert ist sie eher satt. Ich würde glaub ich die Menge runterschrauben und dafür öfter füttern....

12

Wenn kein Hunger mehr da wäre St. wird nichts mehr getrunken. Ist doch gut.

Mach weniger Milch und schau, ob dein Baby nicht eher nur nuckeln möcht! So liest es sich nämlich.

Top Diskussionen anzeigen