Humira und stillen

Hey Mädels ich bin gerade zu euch gewechselt. Mein kleiner ist jetzt schon 6 Tage alt. Die Zeit rennt 😅
Jetzt wollte ich mal Fragen da ich Rheuma habe ob jemand von euch Erfahrungen damit hat beim stillen Humira zu spritzen.
Danke schonmal für eure antworten

LG mami122019 mit babyboy💙fest im Arm

1

Hallo und herzlichen Glückwunsch :)

Ich halte mich bei Medikamenten an Embryotox.
Zu Humors zitiere ich Mal:

"Klinik
In den wenigen Fallberichten wurden bisher keine Nebenwirkungen beim gestillten Säugling beschrieben. Solche erscheinen aufgrund der geringen oralen Verfügbarkeit und großen Molekülmasse auch unwahrscheinlich.

Empfehlung
Wenn Adalimumab nach sorgfältiger Prüfung möglicher Alternativen das geeignetste Medikament für die Patientin ist, ist Stillen dabei akzeptabel"

LG

2

Hallo und dankeschön 😊
Also wenn ich das so lese wäre es OK?

6

Theoretisch ja. Entscheiden musst du es selbst.

Es ist so das es wenig Fallbeispiele gibt, logisch, Studien an Babys wird kaum jemand zulassen wollen. ABER es sind wohl auch keine Nebenwirkungen zu erwarten weil eben recht wenig in die Muttermilch übergeht.

weitere Kommentare laden
3

Du hast humira doch sicher auch in der Schwangerschaft schon gespritzt oder nicht? Dann wird da nun auch nicht mehr passieren. Bei mir ist es cimzia und mein Rheumatologe hat da keine bedenken. Mir wurde nur gesagt dass das Baby die Rotavieren Impfung erst mit 5 Monaten bekommen soll.

4

Nein in der Schwangerschaft hab ich gar nichts genommen. Mein Rheumatologe wollte es zwar aber ich hab mich dagegen gewährt. Jetzt beim stillen würde ich halt gerne wieder anfangen

5

Dann würde ich es mit dem Rheumatologen absprechen und nicht eigenständig machen. Deine Blutwerte müssen dann ja vermutlich auch regelmäßig kontrolliert werden und wegen Rezept musst du ja eh regelmäßig hin.
Warst du denn so in der Schwangerschaft beschwerdefrei oder wie hast du durchgehalten?
Es kann jetzt auch leider sein das dein Körper nun nach dem Absetzen nicht mehr auf humira anspringt, weil Antikörper gebildet werden. Deshalb wird ja oft dazu mtx gegeben. Was Natürlich bei Kinderwunsch keine Option ist

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen