Autsch đŸ„Ž

Thumbnail Zoom

Hallo,
mein kleiner hat mir vor 4 Tagen in die Brustwarze gebissen...! Ich behandel es mit „Multi-Mum Kompressen“ und Lansinoh.
Es tut sehr weh, wenn mein kleiner trinkt.

Habt ihr noch Tipps!?!

Gruß

Ich hatte einen doppelt so großen Cut und kann dir nur raten, ein stillhĂŒtchen zu nutzen damit es ordentlich ausheilen kann. Damit sind die schmerzen auch ertrĂ€glicher und man kann die Wunde ordentlich sauber halten. Du kannst auch Beinwellsalbe benutzen, diese unbedingt aber vor dem stillen abwaschen.

LG

Ich kann dir auch nur empfehlen ein stillhĂŒtchen zu nutzen! Mein „Biss“ hat sich entzĂŒndet und DAS waren schmerzen!! Schön sauber halten, nach Möglichkeit frische Luft ran und ab und zu cremen!

Hey! Mein erster Sohn hatte mir die Brustwarzen blutig genuckelt. Das einzige was geholfen hat war Berberis prunus. Eine Tinktur aus der Apotheke. Mischen sie selbst. Wenn du eine „homöopathische Apotheke“ in der NĂ€he hast, frag unbedingt mal nach.
Alles Gute!

Respekt an das Urbia-Team fĂŒrs verschieben einer Wunde in die Kategorie "Stillen und ErnĂ€hrung" - ganz ganz großes Kino 😂

Mir hat lasern sehr gut geholfen als ich noch gestillt habe, vielleicht magst es ja damit probieren?

Oh ja, bei mir sah es auch schon viel schlimmer aus 😅

Ich stille dann in einer anderen Position. Meist hilft das ganz gut :)

Ja, aua!
Ich kann auch nur empfehlen es lasern zu lassen (hat mir schnell und effizient geholfen!) und viel Luft dran zu lassen ( und die Muttermilch auf der Warze trocknen zu lassen, nach dem stillen).

Top Diskussionen anzeigen