Welche Stilleinlagen und wie funktionieren waschbare ??

Hallo leute, welche Stilleinlagen benutzt ihr? Ich hab eine recht große Brust, größe F, also nehm ich an sind meine brustwarzen auch relativ groß
Welche Stilleinlagen benutzt ihr und wie oft wechselt ihr sie? Gibt es welche die ihr empfehlen könnt ausser lansinoh, weil die fast 10 euro für 24 stück oderso kosten, und wenn ich dann 30 euro oderso im monat für stilleinlagen ausgeben soll weiss ich auch nicht ob das so gut is ... Ich bin nicht reich ...

Wie findet ihr diese waschbaren? Wie oft muss man die wechseln?

Ich würde mich über antworten sehr freuen

Ich habe waschbare, die finde ich recht gut. In der Packung waren drei Sets, pro Tag benutze ich eins. Für zwischendurch, wenn die drei in der Wäsche sind, benutze ich die Eigenmarke von Rossmann. Kommt wahrscheinlich darauf an, wie stark man ausläuft ;-) Ich komme damit gut hin und würde nie grundlos die super teuren kaufen.

Es gibt kein rossman in meinem land aber danke ... Manche frauen sagen dass sie die waschbaren unangenehm finden .. Aber die sind in der nacht vielleicht praktischer oderr?

Was soll an den unangenehmer sein...? Sie sind aus reiner Baumwolle, besser geht es ja eigentlich kaum (außer die aus Seide). Also mir gefallen sie besser als die Einwegdinger, schon allein aus ökologischen Gründen, sie sind auch dünner.

Och hab die waschbaren verwende sie aber nicht allein sondern noch zusätzlich mit stilleinlagen. Ich muss sie locker 3-4 mal wechseln in der nacht geht es oft trotzdem durch trotz doppelter einlage.
Die lanisoh finde ich gar nicht so gut die musste ich öfter wechseln ich habe jetzt die günstigen von babywell da kosten 30 stk nicht mal 2 euro die teuren gehen ja doch mit der zeit sehr ins geld.

Top Diskussionen anzeigen