Weniger Appetit

Hallo,
mein Baby 2,5 Monate alt bekam heute seine erste Impfung. Er ist jetzt k.o. Und schläft auch mehr als sonst. Was mir Gedanken macht ist das er nicht so Hunger hat heute. Er trinkt normal täglich zwischen 720-890 ml. Heute haben wir bis jetzt 490 ml plus 70 ml Tee.
Liegt das an der Impfung? Fieber hat er nicht. Gerade gemessen.

1

Ich vermute sehr stark das es an der Impfung liegt. Der Körper hat stark zu kämpfen.

Bei uns hatte er nach der Impfung Fieber und 2 Tage kaum getrunken maximal 400 - 500 ml am Tag. Kurz darauf hat er plötzlich 1,2l getrunken..

2

Hallo.
Wir waren letzten Donnerstag auch impfen. Meine Zwillinge haben an dem Tag den ganzen Tag geschlafen. Haben aber normal alle 3 Stunden getrunken. Die nächsten Tage waren sie auch noch sehr quenglig, was bis heute nicht nach gelassen hat. Auch trinken sie seitdem weniger.
Aber meine sind morgen 12 Wochen, kann auch sein, dass es der Schub ist, der um die 12.Woche herum kommt.

3

Wer schläft, kann nicht trinken.

Wenn es uns nicht so gut geht, essen wir ja auch weniger. Wenn er ansonsten nicht krank erscheint, brauchst du dir keine Sorgen machen.

Kontrolliere folgende Punkte
Haut elastisch?
Augen nass? bzw Tränen weinen?
rosige normale Hautfarbe?
Obere Fontanelle nicht stark eingefallen?

Besonders die Fontanelle gibt Aufschluss, ob ein Flüssigkeitsmangel herrscht. Passt dir, passt dein Zwerg.

Wahrscheinlich wird er sich nachts alles nachholen.

lg lene

Top Diskussionen anzeigen