Saugverwirrung durch Flasche und Brust?

Hallo,
meine kleine (4 Wochen) wird voll gestillt. Nur ab und zu bekommt sie aus der Flasche etwas Tee oder eine Flasche wenn ich unterwegs bin. Jetzt meine Frage viele meinen das die Babys bei Flasche und Brust leicht eine Saugverwirrung bekommen können. Habe bei meiner kleinen noch nichts festgestellt aber etwas Angst. Hab jetzt im Katalog von Nuk die First Choice Sauger (Weithalsflaschen) gesehen die sollen der Brust ähnlich sein. Hat die jemand? Meint ihr ich soll die kaufen oder reichen die normalen von Nuk die ich habe?
Danke

1

also unser Krümel nimmt beides sehr gut. ( Versuche im Moment verzweifelt meine Milchmenge zu steigern)
Allerdings nehme ich grundsätzlich Teesauger weil die Kleinen da wie an der Brust mehr arbeiten müssen und sie verschlucken sich nicht so leicht.

Sabrina und Linus-Finn 07.06.06

2

Hi,
keine Panik. Meine Hebi meinte wenn das Trinken an der Brust nach den ersten Milchfläschen immer noch tadellos klappt, braucht man wegen dieser Verwirrung keine Angst mehr haben. Deine kleine Maus ist doch nicht doof und vergist von heute auf morgen den Unterschied zwischen Kopie und Original. Wie gesagt, da es doch gut klappt brauchst du dir keine Sorgen machen.

Gruß Schnubbelschatz mit Collin (7Wochen)

3

Hallöle:-D
Also ich habe meinem Kleinen am Anfang keine Flasche und keinen Schnuller gegeben da ich Angst hatte er bekommt ne Saugverwirrung#augen
Und was soll ich sagen er hat ne Saugverwirrung bekommen allerdings in anderem Sinne denn er hat die Flasche verweigert als ich ihm nach 4 Monaten ab und zu die Flasche geben wollte Mittlerweile ist er 6,5 Monate und trinkt seit einer Woche endlich aus der Flasche#huepf#freu#huepf#freu#huepf
Den Schnuller nimmt er allerdings immer noch nicht#heul dabei wäre das schon manchmal ganz praktisch
naja was ich damit sagen will gib ihr lieber gleich Flasche und Brust dann ist sie beides gewohnt und Du hast später bei der Umstellung keine Probleme
Grüssle Steffi und #baby Lukas 20.12.05
http://www.unserbaby.ch/lukasfinn

4

Also mein kleiner wird auch gestillt und bekommt ab und das fläschchen. Ich hab die Fläschchen von Avent. vorsichtshalber und die sollen auch gut sein. naja ich bin jedenfalls zufrieden und mein kleiner nimmt fläschchen und brust ganz normal.

kommt nämlich auch vor das ich ihn stille und gleich drauf das fläschchen gebe (weil er leider nicht satt wird)...

LG dany

5

Hallo,

meine Kleine hatte eine Saugverwirrung. Aber bei den wenigen Mal, bei denen sie die Flasche bekommt ,würde ich mir keinen Kopf machen.
Ich hatte nach einer Brustentzündung nicht mehr genug Milch. Ich hatte Tara dann erst angelegt, danach mit Flasche gefüttert, weil sie nicht satt wurde. Meine Hoffnung war, dass ich irgendwann wieder genug Milch habe. Pustekuchen, aufgrund der Saugverwirrung musste ich 3 Monate abpumpen :-[.
Ich habe Avent benutzt, auch Weithalsflaschen. Die sind gut.

Liebe Grüße, Doreen

Top Diskussionen anzeigen