An Mamis von Babys über 4500 g Geburtsgewicht. Frage zu Essverhalten

Hallo ihr Lieben!

Ich hoffe, hier gibt es ein paar Mamis deren Krümel auch so schwere Brocken sind wie meiner ;-)

Tim wog bei der Geburt 4750 g und war 58 cm groß. Mit 14 Tagen brachte er schon 4970 g auf die Waage. Heute ist er genau 3 Wochen alt.

Ich stille nicht, er bekommt Nestle Beba HA 1. Laut Packung dürfte er 5 mal am Tag 165 ml trinken. Die 5 Mahlzeiten hält er auch ein. Aber sehr oft trinkt er schon 200 ml und mehr. Und zwar ziemlich gierig, dass er sich oft verschluckt. Und oft kommt es auch vor dass er trotz der Menge nach 2 Stunden schon wieder schreit. Ok, dafür kommt es auch schon mal vor dass er "nur" 120 ml trinkt.

Wieviel trinken denn eure Riesen so?! Eine Freundin erzählte mir gestern dass ihre Kleine mit 14 Tagen schon ab und an 350 ml verdrückt hat. Sie war auch ein Klöpper bei der Geburt. Aber ich finde das alles nicht so normal. Was sagt ihr dazu?!

Gruß, Anja

1

Hallo,

Louis wog bei der Geburt 4640 g und war auch 58 cm groß. Wieviel er genau getrunken hat, kann ich nicht sagen, weil ich stille. Aber er hat auch alle 2 Stunden Hunger gehabt. Und hat auch sehr schnell sehr viel zugenommen. Hatte bei der U3 knapp 7 kg und jetzt mit 6 Monaten wiegt er knapp 11 kg. Der Kinderarzt meinte aber, das es ok ist. Hatte schließlich schon ein ordentliches Startgewicht.
Macht dir mal keine Sorgen, dein Kleiner ißt nur sowiel wie er braucht. Wird sich schon nicht "überfressen".

Lg Anita + Louis 31.12.2005

2

Hallo,
wir hatten "nur" ein Geburtsgewicht von 3890 Gramm,aber wir haben das Gleiche Problem.Luca bekommt die Milumil 1 und er trinkt sage und schreibe 1500 ml am Tag davon#schock.Ach ja,er ist 5 Wochen alt.Das ist die angegebene Trinkmenge von Kindern von 3 bis 4 Monaten.Er hat im Krankenhaus schon alle 2 Std 90 ml getrunken und das am seinem 2 Lebenstag,mich schockt langsam nichts mehr.Dafür schläft er von 23 bis 6 Uhr,ein Traaaum#freu,hoffe es bleibt so.
LG lara

3

hi du!

also meine "kleine" war zur geburt 51 cm aber 4060g und sie trinkt an manchen tagen auch statt der empfohlen mege dad doppelte und zusätzlich die brust. bie der hitze allerdings hat sie kaum appetit und ich muß sie ab und an mal zum trinken wecken, weil ich angst vhabe das sie mir austrocknet. mittlerweile ist sie 58cm groß und wiegt fast 6kilo. also ein ganz schöner brocken.
aber laß dir auf keinen fall einreden das das kind zu dick ist ud nicht immer essen darf sondern auch mal nur wasser bekommen kann. das funktioniert nicht.
vielleicht ist dein kid ja auch so extrem aktiv (zumindest normalerweise) wie meine so das es die kalorien schneller verbrennt.

gruß antje und sophie

4

Hallo Anja,

Marcos wog bei der Geburt "nur" 4240 g. Über die Trinkmenge kann ich dir nichts sagen, da er 7 Monate voll gestillt wurde, aber er kam die ersten 5 Monate tagsüber alle 2 Stunden, dafür schlief er aber mit 3 Wochen 10 Stunden am Stück.
Er nahm in den ersten 4 Wochen 1.4 kg zu, d. h. er wog mit einem Monat 5610g.
Mach dir keine Gedanken!

lg, Maya

Top Diskussionen anzeigen