Rechte brust zu viel Milch, was kann ich tun?

Hallo ihr lieben. ich habe folgendes Problem und hoffe ihr könnt mir helfen.
meine Tochter ist nun 6 Wochen alt und ich stille sie voll. an sich klappt das stillen hervorragend, allerdings habe ich in der rechten brust viel mehr Milch als in der linken. sie ist ständig prall und und wird auch hart, sie ist doppelt so gross wie die linke Seite und meistens schafft Mausi es nicht sie leer zu trinken weil sie vorher einschläft, nach dem wickeln lege ich sie an die andere brust weil die sonst zu kurz kommt. wie kann ich die rechte brust dem Bedürfnis meiner kleinen anpassen? ich streiche die volle brust meist aus damit sie nicht so prall ist aber ne Stunde später ist sie wieder voll. ich hab echt angst wieder einen Milchstsau zu bekommen, hatte vor ein paar Wochen einen der mich von den Socken gehauen hat,das möchte ich nicht noch mal erleben. ich hoffe ihr könnt mit helfen.

lg

1

Bei mir ist auch die rechte Brust die von Haus aus größere und beim stillen auch die effektivere.

Ich fange die ersten Mahlzeiten meist immer rechts an (je nach füllstand). So habe ich am späten Vormittag Ca den gleichen füllstand in beiden Brüsten erreicht und kann "normal" stillen. Abends beim zu Bett stillen bevorzuge ich dann gern die Linke, damit die angeregt wird und ich nachts im Liegen stillen kann (ich kann nur auf der rechten Seite oder dem Rücken liegen) Seit ich das so mache sind beide Brüste brav und selten zu prall für die Maus.

Alles gute

Morqua mit Alexandra 8 Wochen

2

Hallo,

ich hatte in beiden Brüsten so viel Milch. Ich musste dann während sie z.b an der rechten Seite getrunken hat, es an der linken Seite einfach laufen lassen. Nur so hat es sich reguliert. Ich habe mir dann solche Auffangbehälter gehilt und die Milch dann eingefroren.
Das wird sich schon irgendwann von alleine regulieren. Ich hätte am Anfang auch Zwillinge ernähren können. :-D

grashuepfer14

3

Hallo,
Ich hatte anfangs auch in beiden Brüsten so viel Milch und meine Hebamme hat mir geraten, direkt nach dem Stillen Kühlpads in den BH einzulegen. Das soll den erneuten Milcheinschuss verringern. Ansonsten hab ich die Brüste auch ausgestrichen, wenn es zu unangenehm wurde. Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen