Abendbrei in der Flasche oder auf dem Teller?

Hallöchen,

bin zur Zeit mit der Beikost dran und es klappt auch ganz gut.
Haben nach 3 Tagen ein kleinen Glas Möhrechen weg.... Bin super Stolz das es so gut klappt.
Nun mache ich mir schon mal meine Gedanken wie ich es demnächst mit dem Abendbrei machen soll.
Ich wollte Reisflocken mit HA1 Nahrung mischen. Soll ich die dann noch in der Flasche geben oder direkt mit dem Löffel?
Wer hat einen Tip für mich?

Danke

Teufel + Lilly Sophie 04.01.05 die gerade schläft

1

Hallo, würde noch etwas warten mit dem Abendbrei und erst mal mittags anstatt nur Karotten, Karotte/Kartoffel geben.
Mit Abendbrei würd ich frühestens in einem Monat anfangen.

2

Hallo Teufel,

Wenn Du einen Monat den Mittagsbrei gegeben hast (natürlich dann unter Zugabe von Kartoffeln, Öl und evtl. etwas Obstmus) dann kannst Du mit dem Abendbrei anfangen. Aber warum im Fläschchen? In einem Monat wird das "vom Löffel essen" sicher schon gut klappen.

LG, Andrea

3

Hallo,

ich würde auch noch warten, man soll erst eine Mahlzeit komplett ersetzen, dann 4 Wochen warten, dann die nächste ersetzen (hat jedenfalls so eine Ernährungsberaterin gesagt).

Außerdem war es bei Taija so, dass die erste Woche Karotte essen auch suuper geklappt hat, dann ging zwei Wochen wieder gar nix, und dann haben wir langsam die Menge weider steigern können.

Lasst euch ruhig Zeit, dir läuft ja nix weg;-)

lg
corre

Top Diskussionen anzeigen