Stillen trotz Brustverkleinerung?

Hallo an alle!!

Bin in der 10. Woche schwanger. #freu Im Dezember 2004 wurden meine Brüste verkleinert, weil sie einfach riiiiesig waren und meinem Rücken geschadet haben.

Nun stellt sich mir die Frage, ob ich trotzdem stillen kann. Vor der OP wurde ich darüber aufgeklärt, dass es eventuell möglich wäre, dass die Stillfähigkeit nicht erhalten werden könnte. Eine befreundete Hebi sagte mir nun aber, dass sie schon einige Frauen kennen gelernt hat, die trotz Brustverkleinerung stillen konnten.

Gibt es hier im Forum vielleicht jemanden, der damit Erfahrung hat? #danke im Voraus für eure Antworten.

Liebe Grüße,
Tina

1

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&id=433048&pid=2866346&bid=36
Schau mal hier,

mfg Franzy

2

Guten Morgen Franzy,

danke für deine Antwort. Oh Mann, da hast du ja ganz schön was mitmachen müssen, hört sich nicht gut an.

Hatte Glück und alles ist gut verheilt, aber es wurde auch sehr viel Drüsengewebe entfernt und die Brustwarzen sind versetzt worden.

Sollte ich mich wegen der Stillfähigkeit an den Chirurgen wenden, der mich operiert hat oder kann der FA auch feststellen, ob da noch was geht?

Liebe Grüße,
Tina

3

Hi Tina,

auch ich habe vor vier Jahren eine Brustverkleinerung gehabt.
Bei so ziemlich allen Brustverkleinerungen werden die Brustwarzen versetzt, nur ist es wichtig ob sie komplett abgenommen werden oder ob stillfähig Operiert wird.
Bei mir haben die Ärzte die Brustwarze nur verschoben, das heisst sie haben versucht Stillfähig zu Operieren, ob es klappt werde ich erst sehen wenn ich ein Baby habe.

LG Steffi

weiteren Kommentar laden
4

Hallo Tina, ich hatte im 2003 auch eine Brustverkleinerung. Ich wusste bis zur Geburt nicht ob es gehen würde oder nicht, da meine FA das Thema immer wieder weggeschoben hat. Nun kurz nach der Geburt hat meine FA eine Ärztin angerufen die Erfahrungsberichte hatte und da hat man kurzerhand entschieden es nicht zu probieren. Bekam dann 2 Tabletten zum Abstillen.... Bei mir hatten sie auch die ganze Brustwarze weggeschnitten... weiss halt auch nicht ob es sonst geht...

Lg Nicole

5

Du kannst es immer versuchen.Suche dir eine Hebamme die aber regelmässig vorbeischaut und kontrolliert op dein Kind genügend Milch bekommt.Bei mir hat es nicht gereicht,musste zufüttern.Trotz allem habe ich 3 Monate teilgestillt mit einigen leichten Brustenzündungen.
Viel Glück

Top Diskussionen anzeigen