Wie lange dauert die Heilung von blutigen Brustwarzen?

Hallo !
Hab oben ja schon meine Frage stehen. Und zwar sind meine Brustwarzen nach nur knapp 2 wochen stillen so blutig rissig und schmerzhaft, dass sogar meine hebamme sagte, so etwas habe sie schon lange nicht erlebt! Da schläft mein kleiner nun schon 2-3 stunden am stück, aber die pausen reichen bis jetzt noch nicht richtig, dass sie besser abheilen. habe schon vieles versucht und mir heute auch eine milchpumpe gekauft, die ich morgen einweihen wollte. Bitte keine tips von wegen richtig anlegen und so, denn darauf achte ich wirklich penibelst.
was habt ihr denn gemacht, dass eure brustwarzen abheilen und wie lange hat dies gedauert?
Bin schon ziemlich verzweifelt, weil jede stillmahlzeit einfach nur noch schmerzhaft ist....
lg, maya
mit finn 2 wochen alt

1

Hallo,

oh ja, das kenne ich. Ich hatte das Problem in der Klinik als Phil zur Welt kam. Ich habe nach dem Stillen jede Brust ca. 5 Minuten mit Rotlicht bestrahlt (ca. 1 m Abstand, so das es angenehm ist). Und anschließend habe ich Teebeutel (ich glaube schwarzen Tee, 10 Minuten ziehen lassen) auf die Brustwarzen getan. Das hat sich nach ein paar Tagen gebessert.

Alles Gute!!!!!!!!!!

kATHARINA UND PHIL #baby8 Monate

2

Hallo,
als mein Sohn einen Schub hatte, hatte ich auch wunde Brustwarzen. Mir wurde von der Hebi empfohlen nach dem Stillen die Brustwarzen mit Speisestärke einzupudern. Das hat auch super geholfen! Die Schmerzen lassen sofort nach und selbst wenn man nach einer Stunde schon wieder anlegt, ist es erträglich. Muß man auch nicht abwaschen oder so!
Gute Besserung :-)

3

Hallo Maya,

meine Hebi hate mir damals Melissenbalsam und Heilwolle gegeben. Beides wirkt wunder...

Beides bekommste bei:

http://www.baby-weingart.de

Liebe Grüße
Katja

PS: Ich habe mir auch eine Handpumpe gekauft und die Seite die blutig war 2 Tage abgepumpt! Die Milch habe ich dann eingefroren, da Martin von einer Seite satt wurde!

4

Hallo,
hast du auch schon Stillhütchen benutzt? Die haben mir geholfen, ich habe sie meist in der Nacht benutzt damit die kleine es nicht merkte. Ich kann dir nur raten nicht aufzugeben, es lohnt sich wirklich.
Und wenn immer es geht obenohne rumlaufen.

Meine Warzen waren noch nicht blutig, aber rissig und die Haut ging dann ab. Nach zwei Wochen war es auszuhalten, nach sieben Wochen ganz abgeheilt.

Ich hoffe es wird bald besser bei dir.

Gruß
Sissy;-)

5

Hallo!
Vielen Dank für die vielen Tips! Hoffe wirklich, dass es demnächst besser wird, werde einiges davon auf jedenfall noch ausprobieren.
lg, maya

Top Diskussionen anzeigen