wieviel kilos durch stillen und in welchem zeitraum???

hallo zusammen,
unser kleiner sonnenschein ist nun 1 monat alt und ich stille voll...hab so das gefühl, daß ich nicht richtig abnehme...wenn ich ehrlich bin, war ich seit der geburt auch noch nicht auf der waage...trau mich einfach nicht...klar, der bauch ist schon weniger geworden, aber ich hab so das gefühl, wenn ich versuche alte hosen anzuziehen, daß der meißte speck noch auf den oberschenkeln und am hintern sitzt...wie lange hat es bei euch gedauert, bis sich die figur so ein wenig normalisiert hat? und diäten darf ich beim stillen ja auch nicht....#heul
lg
steffi und louis 05.05.06

1

hallo,
also bei mir waren innerhalb von ca.3wochen die ersten 20kg weg#huepf dann hab ich auch bald abgestillt#schmoll naja und dann gings halt langsamer.mir fehlen noch 3kg und dann hab ich´s eeeendlich geschafft (hab in der schwangerschaft viel wasser gehabt und zum schluss hatte ich33kg mehr drauf#schock)
anfangs konnte ich eh nicht so viel essen,war mit leib und seele nur bei unserem neuling#herzlich..
denk dran, du warst neun monate schwanger und solange darf es ruhig dauern bis wieder so bist wie du warst;-)
und essen sollst du während des stillens was du magst#mampf
lg mel+#herzlich david 21.09.2005

2

Ich hab durchs Stillen auch nicht abgenommen. WeightWatchers hat mir geholfen.

LG,

Kai Anja

3

Bei mir schmolzen die Pfunde zusehends. Innerhalb von 8 Wochen waren 13 Kilo weg von16 die ich zugenommen hatte. Heute wiege ich 1 Kio weniger, als vor der Schwangerschaft. Moritz ist 6 Monate jung.
Ih hab nicht gehungert- nix. Die Kilos waren plötzlich einfach weg....



sparrow

4

Ich kann auch seit 1 Woche erst wieder die ersten Hosen von vor der Schwangerschaft anziehen und die spannen auch noch etwas- an Oberschenkeln und Hintern;-)...

Jonathan ist jetzt 10 Wochen alt und von den 19 kg, die ich in der Schwangerschaft zugenommen hatte, sind jetzt noch 4 kg übrig...geht also alles nicht so schnell:-p

Aber mach dir keine Sorgen, dass wird schon werden#pro

LG

Andrea + Jonathan#baby (der gerade gegen das Sandmännchen verloren hat#gaehn:-))

5

Hi Steffi,
ich gehöre leider auch zu denen, die durch das Stillen nicht abnehmen!
Ich stille seit fast 14 Monaten und habe zwar das Gewicht vor der Geburt (leider etwas zu viel), aber der Bauchumfang ist immer noch 10 cm zu viel. Ich passe in keine alten Hosen rein, nur noch in einen Rock, der offensichtlich mitwächst (obwohl Jeans und nicht einmal Stretch!).
Ich habe nie Heißhunger und nie Fressattacken, esse ausgewogen, mache keine Diät, allerdings auch keinen Sport, da mich das Kind genug auf Trab hält und ich als quasi allein erziehende ohne Betreuungsmöglichkeit vor Ort keine Möglicheit habe, abends ins Fitnessstudio zu rennen.
Na ja, jedenfalls tut sich nix!
Ich habe mich damit abgefunden, werde aber demnächst auch mit Weight Watchers anfangen.
LG
Gesine mit Paul

6

hallo steffi,

meine maus ist ebenfalls am 05.05.06 geboren und mir gehts genauso wie dir ;-)
habe gestern auch einen thread mit der frage nach dem gewicht gestellt, aber man mag fast glauben das die meisten hier kein problem damit haben, jedenfalls waren die antworten mau :-(

ich hab während der ss 25 kilo zugenommen, davon viel wasser. bis jetzt sind 17 kilo etwa weg, aber wasser hab ich immer noch.....
und irgendwie geht nix weiter runter, ich stille auch - und das war schon so ein bisschen meine hoffnung, obwohl man ja stillen nicht als diät ansehen sollte.....#augen
ich muss aufpassen das ich nicht depri werde wenn ich auf die waage steige und sich NIX getan hat, egal ob ich viel esse oder wenig *phh*
meine alten klamotten?? auch wenn der bauchumfang langsam nachlässt......ich brauch für die nächste zeit neue hosen und neue oberteile, da ja auch durchs stillen mein ohnehin schon üppiger busen noch üppiger geworden ist #schock

lg von ilona und helena, die das gar nicht interessiert :-p

7

Hi Steffi,

bei mir tat sich die ersten 6 Wochen (oder so) auch gar nix. Aber jetzt nehme ich, wie schon beim ersten Kind, kontinuierlich ab. Bis jetzt 2,5 Kilo in vier Wochen - und dazu muss man sagen, ich fresse wie ein Scheunendrescher! #mampf
Gerne mal eine ganze Tafel Schoki oder, wie gerade eben, einen Riesen-Eisbecher zwischendurch brauche ich einfach #hicks. Ich hab andauernd Kohldampf.

Mein Kleiner will alle 2 Stunden gestillt werden, was besonders nachts ziemlich nervig ist - aber das mit dem Gewichtsverlust bei mir scheint die Belohnung für die Mühe zu sein.

Mein Problem ist aber: Nach dem Abstillen krieg ich es nicht gleich hin, wieder weniger zu essen, so wie vor der SS - und dann nehme ich erst mal wieder zu. Ich hoffe, diesmal krieg ich die Kurve besser als beim ersten Mal. Da hatte ich in der Stillzeit etwa 15 Kilo verloren - und hinterher wieder draufgefuttert :-(.

Lieben Gruß, Monique

8

Hallo :-)


hm, gehöre wohl zu dennen die es mit dem abnehmen etwas leichter haben, versteh aber echt nicht warum.
ich hab vor der schwangerschaft mein höchst gewicht erreicht #schock und wollte bisschen abnehmen, da ich aber dann schwanger war ging es natürlich nicht mehr aber das prob. löste sich von allein, hab in der ss 7 kg abgenommen u. zum schluss mit den abgenommen kilo´s ( hatte sie erst im 8 monat wieder drauf) 13 kg zugenommen, also noch 6 kilo bis zur entbindung, da ich aber 12 tage drüber war u. zum schluss innerhalb von zwei tagen mächtig wasser bekommen hab, fiel es meinem körper wohl leicht die pfunde purzeln zu lassen. hab mich drei wochen nach dem KA gewogen u. dachte ich spinne ... 18 kg abgenommen#schock ... hab an meinen hosen u. meine ganzen sachen gemerkt, das nix mehr passt alles zu groß aber mit soviel hatte ich nicht gerechnet. naja, und nun steht mein gewicht .. was auch o.k. ist .. der sommer steht vor der tür und da esse ich eh nie viel ;-) im übrigen habe ich drei wochen lang voll gestillt, seit 9 tagen füttere ich zu u. seitdem steht auch mein gewicht, ob es nun daran liegt... keine ahnung#kratz ... ist mir auch egal, denn ich wiege eh schon weniger wie vor der schwangerschaft!!!#freu

aber wie hier schon gesagt wurde, neun monate schwanger u. neun monate braucht der körper auch wieder um sich zu erholen. also lass den kopf nicht hängen... eine freundin von mir ging es vor drei jahren ähnlich wie dir, sie hatte in der ss 20 kg zugenommen u. nach der geburt kaum was verloren u. ur-plötzlich als der kleine 8-9 moante alt war, hat sie innerhalb kürzester zeit 25 kg abgenommen u. hat jetzt leidergröße 36 ;-) also .. alles kann passieren!!!

liebe grüße #blume

Niedliche+Vanessa 4 wochen alt#kuss

Top Diskussionen anzeigen