KK übernimmt Kosten für Nutramigen

#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf

....mehr kann ich dazu nicht sagen,hab echt mit dem schlimmsten gerechnet wenn ich zur Krankenkasse gehe, dass die evtl gar nix übernehmen oder nur nen kleinen Teil, aber da luca ja ne sehr starke kuhmilchallergie hat und es laut Attest medizinisch notwendig ist, dass er die nahrung brauch, brauchen wir ,so stand der dinge, nix zu bezahlen.
Aber natürlich hätte ich es trotzdem gekauft auch wenn die krankenkasse sich gesträubt hätte.
Aber das freut einem natürlich!!!!Nahrung ist auch bestellt in Apotheke, können wir heut abend schon abholen.

lg
sandra und luca der jetzt nickerchen hält

1

das freut mich für euch.
dann dein kleiner ja jetzt richtig zu schlagen#freu

Mona

2

Freue mich für Euch!

Beim meinen Neffe hat die KK leider keinen einzigen Cent übernommen mit Begründung: "Das ist doch kein Arzneimittel":-[:-[:-[

Alles Gute für Euch#liebdrueck

gruß schmide

3

Mensch das tut mir echt leid für deinen Neffen, ich kann das gar nicht verstehen das manche krankenkassen sich so sträuben, dabei ist das ja notwendig wenn man so eine nahrung verschrieben bekommt.
Naja wir müssen nachher noch die nahrung ausser apo holen, ich hoffe da gibt es weiter keine probleme das die noch andere bescheinigungen ect benötigen#kratz

lg
sandra

4

Super!!!

Und wenn Du mal einen sättigenden Brei brauchst- SInlac-Brei ist total lecker und milch- bzw sojafrei.

Gute Besserung!!!!!!!

LG,
Hermiene & Henrik - der SInlac liebt #mampf

Top Diskussionen anzeigen