Bluttest:klein Florian (7Wo) Kuh+Soja-allergie,"Nutramigen" Erfahrung?

Hallo,Liebe Mamis!

Heute haben wir es leider schwarz auf weiß vom Kia per Bluttest bestätigt bekommen:
Unser kleiner Schatz (7Wo alt) hat eine Kuhmilchallergie und damit nicht genug:auch noch eine Sojaallergie #heul#schmoll

Dann brauchte ich mich ja auch nicht zu wundern,dass er unsere Kuhmilchfreie-Nahrung(Humana SL) auch nicht vertragen hat,sie besteht aus Sojamilch........ :-(

Ich bin einerseits total endsetzt,traurig und geschockt und andererseits unendlich erleichtert,dass wir nun endlich den Auslöser für diese schrecklichen Bauchkrämpfe Tag und NAcht,die Verstopfung und das ständige Erbrechen kennen !!!!

Ich weiß allerdings nicht,wie ich das finanzieren soll#heul
Eine PAckung (400gr) kosten 21,99€ #schock das reicht doch gerade mal für ein paar TAge.........

Nun habe ich gelesen,dass die Krankenkassen die Kosten dafür übernehmen ?!?

Hat Jemand Erfahrung damit????????

Mein Kleiner muss sich nun an diese "leckere" Nahrung gewöhnen,wir sind jede Std am Fläschen machen,die er dann nur anbrüllt,bitterlich heult und sie trinkt und dann wieder ausspuckt:-(
MAl sehen,wann er sie drinnen behält und sie auch trinkt.....

Ich #danke Euch für Eure Antworten im Vorraus und auch ein dickes #danke an alle,die mit uns seit TAgen vor dem Ergebnis gezittert hatten :-)

lg.,
Bine+#schrei Florian *5.4.2006

1

hallo,
das tut mir sehr, sehr leid.
mal ne frage, da ich deine geschichte nicht kenne... warum stillst du nicht? das wäre doch eigentlich jetzt die beste u billigste lösung.

wie gesagt, ich kenn deine geschichte bisher nicht, meine frage soll auch kein angriff sein sondern wirklich nur ne frage.

lg
sandra

6

Hallo,Sandra!

Ich musste leider nach 2 1/2 Wo abstillen,da ich starkes Asthma (allergiesches+beslastungs)habe und nun sehr starke Medikamente nehmen muss:-(

Hätte sehr gerne länger gestillt,nur für mich gab es leider keine Alternative nachdem ich mit einem Asthmaanfall kurz nachdem ich wieder zu HAuse war,in KH musste.........

lg.,
Bine

11

ach mensch, das ist ja echt blöd u tut mir sehr leid für dich.
asthmamedikamente sind ja doch nicht ganz ohne, meine ma hat es seit ihrer kindheit.

dann hoff ich, dass die kasse die kosten übernimmt, du kannst ja schließlich nichts für die allergien deines kindes.

falls du alg2 bekommst, dann kann man dafür nen zuschuß bekommen, glaub ich.

lg
sandra

weiteren Kommentar laden
2

Hallo Bine,

oh der Arme, aber nun wißt Ihr ja was Ihr beachten müßt!

Wir geben auch gerade noch Nutramigen- wir bezahlen allerdings "nur" 18,60 Euro.#augen
Klapper am besten mal alle Apotheken in Deiner Umgebung ab, denn die Preise sind unterschiedlich!
Dann am besten alle Bons sammeln und bei Deiner Krankenkasse nach Erstattung fragen.
Evt. muß Dein Arzt einen Bericht schreiben, das Florian Kuhmilchallergie hat und sie werden die Kosten übernehmen bzw. Du bekommst es auf Rezept!

Zum gewöhnen kann ich Dir nur folgenden Tipp geben, mach in eine Flasche die Milch und stell eine Flasche mit lauwarmen Wasser bereit. Gib ihm erstmal das Wasser solange er es trinkt und dann die Milch. Hinterher auch nochmal das Wasser anbieten. So konnte ich Maja überlisten und nun trinkt sie die Milch ganz normal wie die Humana SL damals auch.:-p

Leider verträgt Maja die Nutramigen Milch auch nicht #schmoll und wir versuchen es jetzt mal mit Ziegenmilch- ich hoffe das hilft.

Alles gute für Euch#herzlich

LG Melli+Maja*27.07.05#herzlich

9

Danke für Deinen Tip,werde es gleich mal versuchen......

Mensch,das ist ja schrecklich,dass Deine Kleine nicht mal diese Nahrung verträgt!!!!!Drücke ganz fest die Daumen,dass es jetzt mit Ziegenmilch klappt:-)


lg.,
BIne

3

Hallo Bine,

hab schon mal gepostet

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=36&id=436100&pid=2887650

Wegen Preis: ab und zu gibt es Nutramigen günstig bei Ebay, z.b.

http://cgi.ebay.de/4-Dosen-Nutramigen-Spezialnahrung_W0QQitemZ7418982002QQcategoryZ106787QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Viel Glück und Kraft wünscht

schmide

4

Hallo Schmide,

also Babynahrung aus Polen würd ich glaub ich niemals bei E-Bay oder sonst wo kaufen- sorry, aber wer weiß was da so drin ist!!!! Gibst Du sie Deinem Baby?

LG Melli+Maja*27.07.05#herzlich

5

HMMM habe grade schonmal geantwortet aber sehe nicht das es reingegangen ist??!!komisch..falls also doppet ann sorry..

meine 2 haben auch eine kuhmilcheiweissallergie..und bekommen nutramigen bzw. nur noch der kleine..

wir bekommen es nach vielem hin und her auf rezept..komplett bezahlt von der kk..schreib doch mal über vk..und schau mal bei www.meadjohnson.de

lg jen

weitere Kommentare laden
15

Wenn dein Kind eine Laktoseunverträglichkeit hat, kann dein KiA dir die Nahrung verschreiben- Nutramigen oder Pregomin aus der Apotheke und wenn du die noch lange verfüttern musst kannst du auch mit der Apo einen "Großabnahme" Deal machen, dann wirds meist günstiger.

Liebe Grüße von

Gabi

PS: Die Nahrung kann seit Ortober 2005 verschrieben werden- also lass dir nichts anderes vormachen!

16

Hallo,

laß Dich mal ganz doll Knuddeln.
Das tut mir total leid. Der kleine Kerl... und dann Du mit Deinem Asthma. Mein Mann ist ganz entsetzt.

Schön das Hebi abi noch geschrieben hat. Also das Dein Kia das nicht gelich verschriebn hat, merkwürdig.
Ich hoffe Du hast keine Probleme mit dem und der macht das jetzt ohne Umschweife. Das kann ja sonst niemand bezahlen.

Wünsche Euch alles Gute

#liebdrueck

Top Diskussionen anzeigen