Relactieren - geht das wirklich???

Hallo,

hat schon mal jemand hier relactiert??
Ist das wirklich möglich?
Wenn ja, kann mir jemand seine Erfahrungen schildern und Tipps geben?

Habe Damian bis 2 Monate gestillt und hatte dann das Gefühl dass die Milch nicht reicht. Leider habe ich mir damals keine Stillberaterin geholt, sondern gleich umgestellt. Aus Angst er würde nicht genug bekommen! Jetzt bereue ich diesen Schritt sehr und habe jetzt gehört, dass man wieder anfangen kann.
Ist das wirklich war? Oder ist es jetzt schon zu lange her mit dem Stillen?

Wäre super wenn mir da jemand helfen könnte.

LG,
Connie+Damian *14.11.05

1

Also ich habe das zwar selbst nicht gemacht, antworte aber trotzdem mal.

Laut "Klassiker" von Hannah Lothrop ist es ja möglich zu relaktieren - ich gehe davon aus, dass du den hast, oder?

Grundsätzlich solles sogar Adoptivmütter geben, die ihre Kinder stillen - ist aber eine Frage der Geduld.

Kontaktiere auf alle Fälle die http://www.lalecheliga.de - die werde dir helfen können, ganz sicher.

Toller Gedanke - ich wünsche dir und Damian ganz viel Erfolg! Bin auf deine Berichte gespannt!

Miri

2

Hallo Connie, ich nochmal!

Weiß nicht, ob du heute schon im Baby-Forum warst.

Da ist eine Diskussion über deine Frage am Laufen:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=9&id=395148

Nochmal viel Glück!

Miri

Top Diskussionen anzeigen