Doch wechseln? Pre oder 1er, wichtig, Baby 7Monate-bitte gern fundierte Kenntnisse ;)!

Hallo,

mein Sohn- 7Monate- bekommt Pre-nahrung. Er wurde erst 4 Monate voll gestillt, dann noch teilgestillt und hat auch schon seit der 6.Woche durchgeschlafen! Mit der Pre ging das auch- bis jetzt- immer gut.

Neuerdings wacht er nachts auf und hat Hunger (jedenfalls trinkt er ganz gierig das Fläschen leer und schläft danach wieder ein). Auch am tage trinkt er relativ häufig.

Das macht mir nichts aus, ich stehe auch gern nachts für ihn auf! Wollte auch ganz gern bei der Pre bleiben, weil die am MuMi-ähnlichsten ist und nach Bedarf gegeben werden kann!

Trotzdem meine Frage: sollte ich nun doch zu 1er wechseln? Wenigstens abends?
Ich will ja auch nicht dass er immer nachts vor Hunger wach wird, muss ja auch blöd für ihn sein, oder?#kratz;-) Oder doch ein Schub?

Hat jemand einen Tipp? Gestillte Kinder werden nachts ja auch wach, oder? Und trinken dann, oder?

Gruß bw und #danke schonmal

1

Hallo,

das kommt mir alles sehr bekannt vor...
Meine Kleine ist jetzt auch 7 Monate alt und zur Zeit wacht sie nachts immer sehr sehr hungrig auf, Brust brauch ich gar nicht mehr geben, weil die Milch 1. nicht schnell genug kommt und 2. nicht mehr viel da ist. (Ich stille nun gar nicht mehr seit ein paar Tagen) DIe Flasche trinkt sie auch gierig...

Ich habe schon folgendes probiert:
abends einen brei und nach 2 Stunden einen Schoppen, habe auch 2er Milch gegeben, aber sie wacht einfach nach 6 Stunden wieder auf und ist nicht mehr zu beruhigen, bis sie getrunken hat. Dann schläft sie selig nochmals 6 Stunden +/-

Fazit: ob mit oder ohne Brei, sie wacht immer auf und ich bin überzeugt, dass sie in einem Wachstumsschub steckt, so quengelig wie sie zur Zeit sein kann. Es kommen wieder bessere Nächte.

Probier trotzdem mal 1er Milch, die ist auch gut und Muttermilch nah. Ich würde sie dann nur abends geben. Lass Dir mal ein Probepäckchen geben, dann musst Du nicht die ganze Packung kaufen.

Jettz hab ich aber viel gequatscht.
Alles Gute!

2

Hallo,

es ist nicht ungewöhnlich, dass Babys in dem Alter nachts wieder aufwachen und Hunger haben. Ich nehme an, Dein Kleiner dreht sich fleißig und fängt langsam an zu robben? Das braucht Energie. Zudem ist um die Zeit herum ein Wachstumsschub. Du kannst ja mal versuchen, ihm Milchschorle anzubieten (viel Wasser, wenig Pulver), um zu sehen ob es Hunger ist. Auf die 1er würde ich nicht wechseln. Ich hatte kurzzeitig die 1er und mein Sohn hat damit schlechter geschlafen!

3

Hallo,

also ich würde vielleicht noch einige Tage abwarten, ob es sich wieder gibt oder nicht. Dann würde ich es mit der 1er probieren. Du siehst ja dann, ob sich etwas ändert oder nicht.

Allerdings fing es bei uns auch ab dem 7. Monat an, dass Merle plötzlich Nachts wieder wach wurde und auch unruhiger geschlafen hat, vorher hat sie seit der 8. Woche durchgeschlafen. Ihr Schlafrhythmus (wie schreibt man das denn jetzt, sieht komisch aus #kratz) hat sich seitdem verändert. Vielleicht liegt es auch daran.

Liebe Grüße
Britta u. Merle Antonia (fast 9 Monate)

Top Diskussionen anzeigen