Er schafft nur ein dreiviertel Glas..

Hallo,
mein Kleiner ist jetzt fünfeinhalb Monate alt und seit drei Wochen bekommt er mittags ein Gläschen. Er ißt immer ein halbes bis dreiviertel Glas(190g) und trinkt danach noch je nach Appetit zwischen 70 und 110 ml Pre-Milch.
Jetzt sagte mir mein schlauer Ratgeber von Hipp#gruebel, das wenn das Kind ein Gläschen komplett ißt, man die Mahlzeit als ersetzt betrachten soll und es danach keine Milch mehr braucht.

Aber meiner mag nach einem dreiviertel Glas nicht mehr und möchte noch Milch. Anbetracht der Menge die er dann noch trinkt kann er ja eigentlich auch noch nicht satt sein#kratz
Ich bin mir jetzt etwas unschlüssig, wie handhabe ich das, wenn er in paar Wochen immer noch nicht auf ißt? Ich meine, ich esse ja auch nicht immer auf#kratz
Und kann ich bei der Pre Milch bleiben? Oder ist es ab einem gewissen Alter besser auf die 1er umzusteigen?
Fragen über Fragen#kratz#hicks

3

Dein Sohn ist ein Säugling. Das bedeutet, daß er den Hauptteil seines Bedarfs über die Milch deckt.
Was Onkel Hipp und Konsorten so schreiben ist einfach nicht Maßgeblich.

Dein Sohn nimmt sich das was er mag und was er braucht. Wenn er nach dem Essen noch Milch möchte dann ist das für seinen individuellen Energieumsatz genau so richtig.
Ich z.B stille grundsätzlich vor dem Gläschen und es ist immer sehr unterschiedlich wie viel unser Sohn dann noch essen möchte.
Es heißt ja auch Beikost und nicht Anstattkost auch wenn Onkel Hipp das gerne anders hätte.
Mache dir keinen Kopf und führe die BEIKOST weiterhin so ein, wie es deinem Sohn in den Kram passt und nicht so wie die Hersteller es gerne hätten.

1

Hallo,

Unsere isst immer nur 1/3 von einem Glas. Sie ist jetzt 11 Monate und hat in ihrem ganzen Leben noch nie ein volles Glas gegessen.
Trotzdem ist sie rund und gesund und satt.

Versuche es doch mal mit Wasser danach. Vielleicht hat er auch nur noch Durst und wenn nicht, dann soll er halt seine Milch trinken.
Er ist ja auch noch klein.
Das regelt sich irgendwann von alleine?

Ich gebe immer noch Pre. Stille aber auch noch..

LG
Dünki

2

wir essen ja auch nicht immer alles auf oder? und mit 5 1/2 Monaten hat meiner auch noch kein Gläschen geschafft...Versuch mal selber zu kochen, vllt mag er das mehr#winke

4

Ach, die lieben Ratgeber....................
Ich höre auf sowas gar net. Mein Krümel ist fast 8 Monate und isst auch nur ein 3/4 Glas....finde das net schlimm.....#winke

5

ich koche mitlerweile selber und nehme nur das fleisch aus dem glas, meine maus ist ebenfalls 5 1/2 monate und isst ganz unterschiedlich, machnmal mampft sie 190g und noch 1/4 gläschen obstbrei. Manchmal isst sie aber auch nur 80-90g und will dann lieber noch obst und trinkt lieber noch 170ml von ihrer milch hinterher.
Mach dir nicht so einen kopf das wird schon, solange dein kleiner zufrieden ist lass ihn essen so viel er will und versuch einfach mal wasser, meine maus trinkt es noch nicht aber ich habe immer ein fläschen stehen.
Du kannst ruhig bei Pre bleiben, die kannst du das gesammte erste lebensjahr geben.
lg
Kaskarta mit der schlafenden Maja

6

Wasser trinkt er auch nicht, höchstens stark verdünnten Früchtetee, wo es so heiß war, hab ich ihm lieber das gegeben bevor er gar nichts trinkt, aber sonst biete ich ihm auch immer wieder Wasser an, irgendwann wird er es schon trinken.
Obst ist auch noch nicht so seins, das versuche ich lieber später nochmal. Ich danke dir#winke

7

Ich danke euch, ich werde es weiter nach Gefühl handhaben, wie der Kleine es will;-)

8

Hallo

Ich würde sagen, du fragst nicht Onkel Hipp was dein Kind braucht, sondern vertraust auf dein Baby und drückst den Ratgeber in die Tonne!

Und ja, du kannst/solst bei Pre bleiben!

lg

9

Mein Kleiner schafft auch nur so viel.

Wegen Abendmahlzeit, wann ich die einführen soll habe ich meine Hebamme gefragt.

Sie meint man soll dem baby nach dem Gläschen noch Milch anbieten. Erst wenn er danach keine Milch mehr will, wird die Abendmahlzeit ersetzt.
Das kann bei manchen Kindern bis zu 2 Monate dauern.

Wenn er danach noch Milch trinkt, gib sie ihm, es heisst ja immerhin "Bei"kost. Und so alt ist er ja jetzt auch noch nicht, dass er unbedingt von der Milch weg muss.

Top Diskussionen anzeigen