Party feiern und mit dem Stillen aussetzen... geht das?

Hallo,

ich rechne mit Steinigung aber vielleicht versteht mich ja der ein oder andere ;-)
Ich soll Ende Juli Zwillinge bekommen. Vorher wird flott geheiratet ;-) und nach der Geburt soll gaaaaaanz kräftig gefeiert werden. Da es ein ganz großes Fest im Sommer werden soll, möchte ich Ende August/ Anfang September megamäßig feiern wozu natürlich auch trinken gehört - bei mir zumindest ist das so... nun denn - wie auch immer - meint ihr es ist möglich, nach 4-6 Wochen (immer voraus gesetzt die Babys kommen zum errechneten Termin) ein, zwei Tage nicht zu stillen und statt dessen die Flasche zu geben?
Werden die Babys, sofern es Frühchen werden sollten, nicht ohnehin erstmal ans Fläschchen gewöhnt... bin dankbar für eure Meinungsäußerung :-) und seid gnädig mit mir, falls die Frage gar zu dämlich ist...

eine-unerfahrene-erstgebärende

1

Hallo!

Ich stand vor dem gleichen Problem als meine Tochter etwa 9 Wochen alt war. Große Party und für mich mega Gründe zum "richtig" feiern.

Ich habe vorher MuMi gesammelt und eingefroren (musste ich sowieso, da ich nach dem Mutterschutz wieder Teilzeit gearbeitet habe) und habe meine Tochter dann nach der Feier mit der abgepumpten Milch gefüttert. Ich habe zu den normalen Stillzeiten nach der Feier die "Alki-Milch" abgepumpt und weggeschüttet, solange, bis ich mir sicher war, dass meine Milch wieder alkoholfrei ist ;-)

Da ich meine Tochter unbedingt 6 Monate voll stillen wollte, kam die Flasche mit Industriemilch für mich nicht in Betracht.

Wenn Du das so machen willst wie ich, sollte Dein Kind aber schon vorher die Flasche kennen, gibt genug Stillkinder, die eine Flasche nicht akzeptieren. Du musst außerdem bedenken, dass Du trotz "dunem Kopf" abpumpen musst, um Deine Milchproduktion in Gang zu halten.

LG H. #klee

2

Hallo,

klar ist das möglich.. Aber warte erstmal ab, ob und wie das Stillen überhaupt funktioniert.. Das stell ich mir bei Zwillingen extrem stressig vor #schock Mich schlaucht schon das Stillen meines einzelnen Babys manchmal sehr *g*

Du musst nur sehen, das du die Milch trotzdem irgendwie "abführst" .. durch Pumpen oder ähnliches, sonst hast du nämlich ruckzuck nen Milchstau. Außerdem könnte es sein, das deine Zwerge dann mal 2-3 Tage alle 2 Stunden trinken wollen, weil die Milch direkt weniger wird, wenn man 1-2 Tage mit dem Stillen aussetzte (Angebot und Nachfrage)..

lg

Melli + Finn *14.12.05

4

Hallo!

Ehrlich gesagt, ich würde mir es NICHT trauen.

1. ist ne beanspruchung für deine Brüste (willst aber abpumpen, oder) - nicht dass du dann Milchstau bekommst.

2. noch bist Du keine Mutter ;) warte mal ab, ob du dann immernoch Lust hast, zum trinken - vielleicht bin ich ja anders, aber mein Muterinstinkt würde es nicht zulassen - um mal trinken zu können, alles aufm Kopf zu stellen.
3. In so einem zarten Alter kann es noch zum Saugverwirrung kommen, Eure Stillbeziehung ist noch frisch, noch hat sich nicht alles eingependelt...

Also - ich würds nicht machen.

Eo.

5

Hallo,

erstmal herzlichen Glückwunsch zur doppelten SChwangerschaft.
Ich würde es genau so machen, wenn die zwei gesund sind und an Flaschen gewöhnt.
Ich habe selber Zwillings-Jungs im Alter von 12 Wochen und stillen ist überhaupt kein Problem, nur praktisch und zeitsparend, da ich beide gemeinsam stille. Ja und sie werden auch immer von einer Brust satt.
Mach dir nicht so viele Gedanken, wenn die zwei Flaschen gewohnt sind und du geübt mit dem Abpumpen kannst du feiern und trinken bis zum Umfallen. Mußt halt solange warten mit der Stillerei danach bis der Alkohol im Blut einigermaßen abgebaut ist. Obwohl ich ja auch ab und zu ein Glas Wein trinke und ganz normal weiterstille.
Sollten Deine Zwerge Frühchen sein, kommt es darauf an, es gibt auch Zwillings-Muttis die stillen ganz normal, weil sie auch im KH sind oder sie müssen abpumpen.
ABer: laß dich nicht nervös machen, die meisten Zwillingsschwangerschaften verlaufen relativ normal, sie kommen nur manchmal etwas früher. Meine Jungs hatten einen geplanten KS in der 38. Woche.
WEnn Du Interesse an mehr Infos zu Zwillingen hast, kannst mir ja über meine VK mailen.
LG und feier kräftig
NIcole

6

Hallo,

klar geht das ;-))) Das hast Du ja in den anderen Beiträgen schon gelesen.

Die Milch muss allerdings irgendwie aus Dir raus, sonst "platzt" Du. Und genauso fühlt es sich an. Also vergiss nicht, die Milchpumpe mit zur Party zu nehmen, sonst ist die Party gelaufen ....

Was Dir allerdings einen "Strich" durch die Rechnung machen könnte, ist, dass Du vielleicht gar keine Lust auf Alkohol haben könntest. Mein Körper hat während diverser Schwangerschaften und Stillzeiten den Alkohol "verweigert". Es schmeckt mir einfach nicht. Was sonst nicht der Fall ist ...

Liebe Grüße

anjstr

Top Diskussionen anzeigen