Tomate im ersten Jahr okay?


Hallo,

ich meine mal gelesen zu haben, das man im ersten Lebensjahr keine Tomate geben soll.
Stimmt das oder bringe ich da gerade etwas durcheinander?

Wäre toll wenn ihr mich aufklären könntet! ;-)

Liebe Grüsse

Sonja

1

Also mir wurde auch gesagt, dass Kinder im Lebensjahr keine tonaten bekommen soll. Ähnlich wie keine Kuhmilch oder auch Salz.... Denke aber, dass das auch Einstellungssache ist!
Frage mich aber, warum es dann Gläschen mir Nudeln in Tomatensoße gibt!?! #gruebel

2

... Tomaten natürlich.. #hicks

3

Hallo Sonja,

Tomaten gehören (wie zB auch Porree/Lauch) zu den Gemüsesorten, die man nicht sofort bei Beikostbeginn einführen soll. Aber so ab dem 8./9. Monat kannst du sie geben. Achte aber auf Ausschlag bzw. Wundsein, manche Kinder vertragen Tomaten (noch) nicht.

lg, m

4

PS: Ich würde allerdings Tomaten erst geben, wenn Tomatensaison ist und es die beim Biobauern, bzw. im Biomarkt gibt. Es gibt doch nichts schlimmeres als Treibhaustomaten. Igitt

5

Hi,

ich habe letzte Woche auch gemeint ich müsse meinem Kleinen Tomaten geben. Schließlich sind ja in den Gläschen auch welche drin.

Es gab also Dosentomaten (Alnatura), Reis, Zucchini. Gegessen hat er es aber abends hat sein Popo so schlimm ausgesehen:-[ das ich ihm das nicht so schnell wieder geben werde.

LG S.

Top Diskussionen anzeigen