wie oft macht ihr bäucherchen während einer flasche ?

frage steht oben...

er trinkt 90ml ca. / 18tage alt

1

ich persönlich mache gar kein Bäuerchen ;-) aus dem Alter bin ich zum GLück raus ;-)

Felix macht beim Stillen auch kein Bäuerchen - erst danach - manchmal auch beim Seitenwechsel. Auch wenn Felix nachmittags ne Flasche MuMi kriegt, macht er kein Bäuerchen - erst wenn die Flasche leer ist...

Wenns ganz doll drückt, hört er von selbst auf zu trinken - dann kann es auch sein, dass ein Bäuerchen kommt - aber normalerweise erst, wenn er fertig ist...

LG
Frauke mit Judith (*24.04.07) und Felix (*13.10.08)

2

Hanni hat beim Seitenwechsel (Brust) Bäuerchen gemacht... und nach dem Abstillen nach der Flasche....

3

Bei der Hälfte der Flasche lass ich meist ein Bäuerchen machen. Aber bei uns sind es auch schon 200ml. Probiers aus, wenn keins kommt, dann kann er ja weiter trinken.

LG
srilie#blume

4

lol über Frauke;-)#pro#huepf#ole
Julius trinkt meistens so 100ml, manchmal mit Zwischenbauer, manchmal erst danach. Merkt man bei ihm ganz gut wenns nötig ist, er trinkt dann nimmer anständig.
Sag mal, Du bist doch die summer von gestern wegen meiner Nestargelfrage??? Kanns Dir nur empfehlen, Julius hat seitdem nimmer wirklich erbrochen, nur halt bissi was ist "übergelaufen" beim Bäuern, wenn er übertrieben hat.
Liebe Grüße, Nathalie und Nimmer-Spucker Julius;-)

5

bin die summer von gestern :))

ja, also bei mir hilft das auch gerade total gegen das spucken, wenn ich schon allein einmal in der mitte aufstossen lasse... bin so froh :))

LG
und danke

7

Na, dann werden wir`s doch wohl noch in den Griff bekommen;-)
Grüßle!

6

Anfangs haben wir auch manchmal Zwischenbäuerchen versucht, hat auch manchmal geklappt. Allerdings fand ich den ganzen Trinkvorgang dann so unruhig.
Inzwischen (3,4 Mon; 160-200ml) nehmen wir sie nur noch am Schluss hoch (jedes 2. Mal kommt keins) und manchmal, wenn sie beim Trinken eingeschlafen ist, auch dann nicht immer. Sie trinkt auch ruhig und stetig.

Top Diskussionen anzeigen