Fluor Tabletten notwendig???

Hallo Mädels,

ich hab mal ne Frage. Mir hat mein Kindnerarzt Fluor-Vigantoletten für meine kleine Maus verschrieben. Nun meinte meine Hebamme, dass diese unnötig wären, da meine Maus davon Blähungen kriegen würde. Aber es wäre auch unsere Entscheidung. Wie steht ihr dazu??? Wichtig oder unwichtig??? #kratz

1

da gehen die Meinungen weit auseinander.

ich habe sie immer gegeben.

2

Wir (also die Kids) sind erfolgreich ohne Fluortabletten durchs Leben gekommen und haben trotzdem noch Zähne ohne Löcher. Mein Zahnarzt (!) riet damals ab und meinte, gute Zahnpflege wäre sinnvoller.

3

Hallo!

Dazu gibt´s völlig unterschiedliche Meinungen.
Unser KiA verschreibt sie. Der KiA bei uns im Ort aber nicht. Der Apotheker hat sie extra bestellen müssen und war sehr erstaunt über die Verordung. Unser Zahnarzt empfieht auch, kein Fluorid zu geben und statt dessen fluoridhaltige Zahnpasta zu nehmen.
Ich mache jetzt ein "Mittelding". Jonas bekommt Fluorid als Tablette, bis er Zähne bekommt und die mit Zahnpasta geputzt werden.

LG Silvia

4

Das kommt (wie vieles andere auch) immer darauf an, wen du fragst.

Es gibt zwei "Lager"

Die Einen geben Flour kombiniert mit Vitamin D (zum Beispiel mit diesen Tabletten, die du hast) im gesamten ersten Jahr. Bei den ersten Zähnchen nimmt man dann eine Zahnpasta ohne Flour. Das empfehlen die meisten Kinderärzte.

Die Anderen geben nur Vitamin D (das solltest du auf jeden Fall tun, ob mit oder ohne Flour, vor allem jetzt im Winter!) und benutzen dann ab dem ersten Zahn eine flourhaltige Zahnpasta. Das empfehlen die meisten Zahnärzte und viele Hebammen.

Dir wird nichts anderes übrig bleiben, als dir selber eine Meinung zu bilden. ;-) Wir geben unserer Tochter Zymaflour, das ist ein ähnliches Präparat wie deine Tabletten, Vitamin D + Flour.

Lg, m

7

... du hast ein lager vergessen. die, die nichts geben. kein fluor in jedweder form und kein vit d.

lg,

schullek

5

Hallo

wir geben keine Fluor Tabletten und nehmen fluoridierte Zahnpasta. Da die kleinen die Tabletten nicht lutschen können und genau das wäre wichtig das die Zähne
Kontakt mit Flour bekommen sonst bringt das ganze gar nichts. Noch so nebenbei mein Mann ist unter anderem auch weitergebildeter Kinderzahnarzt.

Grüssle MAgokatze

6

hallo, ich halte ebenfalls nichts von der zusätzlichen fluorgabe. bei uns gibts auch keine fluorhaltige zahnpasta.

lg,

schullek

google mal, da findest du viel infos dazu.

8

wenn ich dran denke, geb ich dem kleinen ne tablette, wenn nicht, dann nicht...meine hebamme meinte es sei nich so wild.

in der hellen jahreszeit ists eh nicht so notwendig, wenn du viel draußen bist.

LG

Top Diskussionen anzeigen