Verstopfung und Blähungen durch Hipp Pre Nahrung?

Hallo,

Meine kleine Marie (08.12.08) bekommt die probiotische Pre Nahrung von Hipp. Seit ein paar Tagen hat sie insbesondere nach dem Trinken oft Probleme mit Blähungen und ist dadurch sehr unruhig. Der Stuhlgang ist auch relativ fest. (max. 1-2x am Tag) Verträgt sie die Milch vielleicht nicht? Bei meiner großen Tochter gab es mit nie ein Problem...Welche Marken könnt ihr empfehlen?

LG & Danke
Susan

1

Hallo Susan
meine kinderärztin hat mir für unseren Sohn probiotische tropfen empfolen sie heißen BIOGAIA die gibt es in der Apo und im i-net
sie sagt das hilft bei verstopfung und blähungen , sie hat auch gesagt das wir Liam öffter bäuerchen machen lassen sollen und lieber viele kleine mahlzeiten wie große mahlzeiten das ist besser für die verdauung und seitdem hat er weniger probleme

noch herzlichen glückwunsch zu deiner kleinen

LG Lydia und Liam und Arlene#stern

2

Also ich kann dir bei solchen Blähungen und Koliken nur Beba Sensitive empfehlen, das ist wirklich eine Klasse Milch bei solchen Sachen.

Am billigsten kriegst du die bei Rossmann für 10,45 statt bei allen anderen 12,95.

Ich füttere sie immer noch ist wie eine ganz normale Pre.H.A. Nahrung und dazu noch extra verträglich;-)

Also uns hat sie super geholfen.


lg hope

3

ich hatte auch von anfang an hipp pre und hab nach der 4. lebenswoche zu aptamil comfort gewechselt...
sie hatte von onkel hipp irgendwann immer festeren stuhlgang und arge blähungen zum schluss!
a.c ist das beste glaub mir, auch beba sensitiv ist sehr gut aber eher für blähungen/durchfall und a.c. ist für blähungen/verstopfung...
wechsle schnell, ich hab zu spät geschalltet und meien hat echt viel geweint damals

lg


4

Huhu,
mein kleiner bekommt Hipp Pre HA und hat auch Probleme mit Blähungen. Heute war die Hebamme da und meinte, wenn der Stuhlgang hart wird, dann soll ich ein bisschen hochwertiges Olivenöl oder Leinsamenöl mit ins Fläschchen geben. Das würde helfen.
Sie meinte, oft legt sich das nach einer Woche wieder und man müsste deshalb nicht gleich umstellen.
LG
Sandra

5

Hallo,
also ich kann Dir auch nur zu Aptamil Comfort raten.
Rosalie hat ab Geburt Milasan Pre bekommen und auch dolle Bauchschmerzen und Verstopfung bekommen:-[.
Sie hat stundenlang nur geschrien vor lauter Schmerzen#heul.
Wir haben auch relativ schnell umgestellt und haben jetzt ein total zufriedenes,schmerzfreies Kind zu Hause#huepf


Lg Isa mit Rosalie 11 Wochen#sonne

Top Diskussionen anzeigen