Schwanger im Wochenbett???HAB ANGST!

HI!!

Ich bin momentan ziemlich am Zittern.
Ich war am 16.11. beim FA und er hat einen ES gesehen. #ei
(war die Nachuntersuchung, 6 Wochen nach dem KS)
Am 26.11. hatten wir, blöderweise ohne Schutz, #sex!
(waren ja 10 Tage danach und ich hatte schon so Mens Anzeichen)

Jetzt warte ich immer noch auf meine Mens. Dachte da ja schon, das sie bald kommen müßte.
Ich möchte echt nicht ss sein! Hab doch schon 2 Kinder! #hicks

Kennt jemand das Problem von euch? Beim 1. Kind hatte ich die Mens so ca. 7 Wochen nach dem KS.

#danke!!
SASi

1

hallo sasi

eine angst kann ich gut verstehen.unsere kleine ist nun 4 monate alt und wir hatten auch ungeschützten verkehr nach einer feier soll aber keine entschuldigung sein.habe nun vorgestern POSITIV getestet.
mein mann möchte nicht das ich ab....bin eigentlich auch dagegen aber wir haben schon 6 kinder nun noch ein 7?
habe angst das mir das alles zuviel wird.

wannhättest du den deine mens kriegen müßen?
lg maike und rasselbande

2

also ich bin im wochenbett schwanger geworden ,meine kinder sind 2 jahre und 11 monate...

17

Hallo,

gibts irgendwelche Anzeichen die du mir sagen kannst?
Ich habe kein Brustspannen, wie in meinen beiden SS.
Aber hab gerade so einen dicken Schleim entdeckt....kann das Mens-Anzeichen oder SS Anzeichen sein?

Wie kam es bei dir dazu?

LG
sasi

3

Hallo Sasi,

Habe gerade genau das gleiche Problem. Mein Baby ist jetzt 3 Monate alt und uns reichen auch zwei Kinder!!!

Hatte meine Tage schon 1 mal. Warte jetzt erneut auf meine Mens damit ich endlich mit der Pille anfangen kann.

Wir waren zwischendurch auch ziemlich leichtsinnig!!!!!!
Wie es halt manchmal so ist. Ich weiß es ist keine entschuldigung, wie vor mir schon eine Userin geschrieben hat.

Jetzt hätte ich meine Mens gestern bekommen müssen, aber nix. bin nur am heulen in letzter Zeit und gut gehen tut es mir auch nicht. Mann, unsere Lucy haben wir uns so gewünscht und bei ihr hatte es 1 Jahr gedauert bis ich wieder5#schwanger geworden bin.

Und was ist jetzt? Hab so Angst einen Test zu machen. Mein Mann meint immer nur, dass ich ruhig bleiben soll, meine Tage werden schon kommen!

Ich weiß auch noch nicht, wie es dann weitergehen soll!!!:-(#heul

Hm, ich bin dir jetzt wahrscheinlich auch keine Hilfe, aber es tat gut es jemanden mal zu erzählen!!!

#liebdrueck

Tevina

7

Hallo Leidensgenossin!

Ich zitter immer noch. Könnte auch immer heulen. Ich fände es furchtbar jetzt nochmal ss zu sein. Mein Sohn wird 2 im Dezember und die Kleine ist gerade 2 Monate. SUPER!
Wir hätten zwar Platz aber wir wollten nur 2.
Abtreiben würde ich glaub ich nicht-hätte Angst das nicht zu verkraften.
Aber mit 3 Zwergen...OJE!!! Da dreh ich durch...
Ich weiß nicht wann die Mens kommen sollte...
Der FA hat ja den ES gesehen und meinte in ca. 2 Wochen. Das wäre am Donnerstag gewesen.

Hab so Schiss...
LG
Sasi

9

Hallo,
Oh, dann ist es bei dir ganau wie bei mir. Mein maus ist 3 Monate und mein Sohn wird morgen 2.

Hätte meine Mens schon am 30. kriegen sollen.

Mein Mann holt mir noch nen Test. Ich weiß glaube ich genau wie du dich fühlst.

Mit dem Thema ergeht es dir genau wie mir!!! Und wir wollen auch absolut kein 3, Baby.

Hatte meinen FA auch schon wegen ner Sterilisation gefragt. Er meinte ich wär zu jung. Und unter 40 wird das sowieso nicht mehr gemacht!!!!!!!

Toll und dafür muss man aber n Haufen Feld für Verhütungsmittel hinblättern! Ich verstehs nicht.

Und jetzt sowas. Ich weiß nicht was ich tun soll wenn ich wirklich#schwanger bin!!!!!!


Ich wünsch dir alles Gute!!!#blume

weitere Kommentare laden
4

Hallo Muttis!!!!

Euer Klagelied hört sich so bekannt für mich an. Hab gestern auch hier gepostet. Mein Sohn kam am 12.10 zur Welt. Und ich denke auch das ich Schwanger bin. Aber das komische ist das ich meine Regel noch gar nicht wieder hatte. Meine Frauenärztin verschrieb mir die Pille und meinte das ich damit anfangen soll wenn der kleine 7 Wochen alt ist.

Das erste mal Sex hatte ich 5 wochen nach der Geburt. Aber eigentlich mit Kondom. Nur beim Vorspiel haben wir ein wenig geschlampert.

NUn hab ich wieder die alt bekannten Anzeichen. Übelkeit, Unterleibsziehen. Und und und. Ich versuch mich schon selbst zu beruhigen, indem ich mir einrede, das ich die Pille nicht vertrage.

Wie weiß ich ob ich überfällig bin, wenn ich meine Regel noch nicht hab???

Das ist alles sehr verwirrend.

Lg

Gabi

5

Hi Gabi,

oje dann bin ich ja nicht allein...
Ich war noch NIE leichtsinnig...und gerade jetzt hab ich immer gesagt ich werde doppelt verhüten, damit ja nichts mehr passiert.
Ich weiß nicht was ich tun soll...
Der FA hält mich vielleicht für hysterisch wenn ich anrufe...
Ich war mir ja sicher das die Mens kommt. Und wenn der 10 Tage vorher einen ES sieht-dann müßte doch der Spuk vorbei sein oder?
Hatte meine Mens ja auch noch nicht wieder.
Ich hätte mir (und werde ich hoffentlich auch)bei Mensbeginn die Hormonspirale setzen lassen.

Ich drück uns beide die Daumen.
MeinMann meint auch ich soll mich nicht verrückt machen...Na toll---
Sollst du die Pille denn nicht bei Mensbeginn nehmen? Mein FA hat mir das so erklärt. Nimmst du sie schon?

LG
SASi

8

hi sasi,

als ich gestern in der apotheke anrief um mich über den ss-test zu informieren, (weil ich ja keine Ahnung hatte ob der gekaufte test anschlägt wenn ich meine Regel noch nicht habe. Die frau meinte dann ich soll sofort zum Fä.

Dort hab ich dann angerufen, aber meine Fä ist auf Fortbildung und ist erst am Dienstag wieder da. Die Sprechstundenhilfe lachte nur blöd und meinte dann kommen sie halt am Dienstag vorbei. Wie kann man nur so Schadenfroh sein????

Die Pille nehm ich seit ANfang dieser Woche. Also seit Montag. Meine FÄ sagte zu mir ich soll damit anfangen wenn Falco #baby(mein Sohn) 7 Wochen alt ist. Sie hat nichts davon gesagt, das ich auf meine Regel warten muss.

Gesagt getan. Naja irgendwie hab ich jetzt schieß das wenn ich nu doch #schwanger bin und nebenher die Pille nehm, das dem kleinen knörtz in mir schadet.

Oder eine andere möglichkeit das mir so übel ist und mir der Unterleib so schmerzt könnte sein, das ich die Pille nicht vertrage. Ich hab mal vor gerraumer Zeit die Pille Belara genommen, da gings mir aber gut. Jetzt hat mir die Frauenärztin aus kostengründen die Minisiston verschrieben. Hallo???? Die ganzen 14 Jährigen nehmen diese Pille. Warum soll gerade ich diese sehr schwachdosierte Pille nicht vertragen???? Naja

Ich sag immer, geteiltes Leid ist halbes Leid.

Also wenn du willst kannst mir ja ne E-mail schreiben
KleineSie0985@aol.com

Liebe Grüße und Kopf hoch#pro

weitere Kommentare laden
6

Hi Sassi,

wenn der Eispurung zehn Tage vorher war, kann eigentlich nichts passiert sein, es sei denn, es hat ein zweiter Eisprung stattgefunden.

Ich glaube, dass sich deine Mens noch nicht eingespielt hat. Nehme mal den Eisprung plus 1 bis 2 Tage, dann rechne 14 Tage drauf - da ca. 14 Tage nach Eisprung in der Regel die Mens eintritt, manchmal kanns auch der 15. Tag sein. Ich denke, deine Mens wird sich garantiert noch heute bzw. morgen melden!

Ach ja: es gibt übrigens sowas wie KONDOME! Auch wenn man sicher ist, dass der Eisprung schon war. Ist aber in deinem Fall irgendwie verständlich - zehn Tage später, ich glaube, da hätte ich mir auch keine großen Gedanken gemacht.

Berichte bitte, ob die Mens da ist. Ich drücke dir jedenfalls die Daumen dass sie eintrudelt....

Liebe grüße

10

Hi Du,

na klar kenn ich Kondome---#schmoll
Hab mich ja auch damit eingedeckt und sie auch verwendet.
Aber eben dieses 1 Mal, da ich ja dachte die Mens kommt jeden Augenblick. Du kannst mir glauben, ich könnte mich so in den Arsch beißen....:-[
Das wo ich doch immer doppelt verhütet habe...und auch immer zu jedem gesagt habe, ich werde alles tun damit kein 3. Kind kommt. Und die anderen die diese "Rechenmethode" zur Verhütung nutzen wie z.B. Persona oder eben nur rechnen, die hab ich ausgelacht und gesagt sie sollen lieber verhüten.
Na das wäre ja jetzt ein Spaß...#hicks
Das mit dem 2. ES hab ich auch schon überlegt-aber ist ja dann auch kurz danach oder?
Hab gerade gebadet...hoffte das das meiner Mens auf die Sprünge hilft. Aber immer noch nichts...#heul

Liebe Grüße
Sasi
Schönen 1. Advent #kerze

13

Hi Sasi,

ehrlich: an deiner Stelle, vor allem wenn der FA den ES festgestellt hatte und du kurz vor der Mens warst - ich hätte auch gedacht, dass da mit Sicherheit nichts passieren kann.... Ich denke nicht, dass du dir diesbezüglich Vorwürfe machen solltest.

Jetzt warte ab! Wie ist es heute? Mens da? Wenn nicht, würde ich an deiner Stelle zum FA gehen und das abklären lassen, ich meine, die Ungewissheit macht dich doch dermaßen fertig. Wenns denn mit dem Teufel zugegangen sein sollte und du schwanger bist - kannst du nichts ändern, ob du jetzt zum Arzt gehst oder nicht. Deshalb gehe lieber und lass gucken...

Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen dass nichts ist. Ich glaubs ja immer noch nicht, dass was ist. Das mit dem zweiten Eisprung war nur so eine Idee von mir - wenn ja, muss es wohl kurz danach gewesen sein... Ist aber auch wieder sooo unwahrscheinlich.

Sag bitte Bescheid was weiterhin Sache ist bei dir....

Dir auch einen schönen Adventssonntag.

Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen