Ist man mit 36 Jahren zu alt nochmals Schwanger zu sein ?

Hallo,

ich habe mit 32 Jahren mein erstes Kind bekommen,aber nicht weil ich so spät Mutter werden wollte,sondern weil meine Süße 8 Jahre auf sich warten lies.Ich wollte immer eine sehr junge Mutter für meine Kinder später sein,weil ich das damals selbst als Kind immer ganz toll fand,wenn meine Freunde mit ihren jungen Müttern los gezogen sind. Meine Mutter war schon etwas älter und insgeheim,wenn es mir auch sonst an nichts gemangelt hat,habe ich das vermißt.Nach der Geburt meiner Tochter Adina(4 Jahre)wollte ich aufgrund meines Alters kein zweites Kind und bin nun doch nochmal Schwanger in der 18.Woche.Es war anfangs schwer mich mit dem Gedanken anzufreunden,aber eine Abtreibung wäre mir nie im Sinn gestanden.Warum ich diesen beitrag schreibe ist,das ich zu der Erkenntnis gekommen bin,das es sich mit mehr lebenserfahrung noch eher geniesen läßt,solch ein süßes Wesen wachsen zu sehen,mit allem was dazu gehört.#baby#schwimmer#heul

1

Hallo Nudel,

nein ich finde mann ist nie alt um schwanger zu werden. Und es ist schön zu hören, das du das jetzt geniest. Und hast 8 Jahre gekämpft um Mutter zu werden. Gerade du hast es verdient.

Wir üben jetzt 21 Monate und hoffen das wir das 1.mal schwanger werden.

Viel Glück und eine schöne Restschwangerschaft.

LG Anne

3

Hallo anne,

ich drücke euch ganz doll die daumen...das klappt auch bei euch,versteife dich nur nicht zu sehr an den gedanken schwanger werden zu wollen,dann klappt das auch.ich hatte mich zu sehr auf diesen Wunsch versteift und als ich den Kampf fast aufgab,wurde ich auf natürlichen weg schwanger und bei dieser schwangerschaft,hatte ich ja garnicht daran geglaubt und schon war ich wieder schwanger.

Alles alles liebe für euch

LG nudels01

2

Ich find 36 nicht zu alt für ein Kind und schon gar nicht zu alt, für ein 2. Kind. Finds auch nicht sonderlich schlimm, wenn Frauen mit über 40 ihr erstes Kind bekommen, nur für mich persönlich wäre das dann nichts. Ich wollte auch jung Mutter werden und hab für meine bzw. natürlich für unsere Pläne sehr früh den passenden Partner gefunden und wir mussten zum Glück auch nie sehr lange üben, bis es klappte.
Außerdem, wie heißt es immer so schön? Man ist so alt, wie man sich fühlt und Du kannst, wenn es Dir gut geht, auch mit 80 noch in die Disko gehen. ;-)

Liebe Grüße

4

hallöchen...

also in der heutigen zeit ist man glaube ich mit 36 noch lange nicht zu alt ein kind zu bekommen.ich selber hätte das zwar nicht gewollt,aber wenns nicht anders gegangen wäre,drauf verzichtet hätte ich nicht.ich bin mit 21 jahren das erste mal mutter geworden und mit 23 jahren das zweite mal.und nun bin auch mit durch.noch ein kind möchte ich nicht,vor allem weil es junge und mädchen sind #freu.

von meiner mutter eine arbeitskollegin ist mit 40 jahren jetzt das erste mal mutter geworden.weil sie vorher nie den passenden partner hatte.

also ich denke nicht das es schlimm ist.meine mutter war damals 31 als sie mich geboren hat und ich fande sie nie zu alt und wir haben auch heute noch ein ganz enges fantastisches verhältnis.ich und meine kinder halten sie jung...;-)


also genieße die schwangerschaft und dein kleines baby...

lg sandra mit pepe (2 1/2 jahre) und enie (6 monate)

5

Hee meine Ma hat mich um 32 bekommen und meinen Bruder mit 36 und das war überhaupt nicht schlimm!
Eine Bekannte von ihr hat mit 42 das erste Kind bekommen!

Ich fand nie das meine Ma zu alt war!!!!

11

ja was anderes habe ich ja auch nicht geschrieben oder?ich habe nicht behauptet das ich finde das meine mutter zu alt war!

6

"ich habe mit 32 Jahren mein erstes Kind bekommen,aber nicht weil ich so spät Mutter werden wollte"

Hey, ich hab mein erstes Kind mit 32 bekommen und wollte es auch nicht früher! Muß man sich denn heute schon rechtfertigen, wenn man keine Teeniemama ist?#kratz

7

Nein - von 'zu alt' kann auf keinen Fall auch nur ansatzweise die Rede sein. Ich war 35, als mein Mauseschatz zur Welt kam und ich werde vermutlich schon 37 sein, bis ich - hoffentlich bald - das nächste Mal schwanger werde. UM HIMMELS WILLEN - dann bin ich ja schon knapp 38 bei Nummer zwei. NA UND? Ich hab immer gesagt, dass ich mich früher keinem Kind als Mutter zumuten kann. Jetzt bin ich soweit und kann es unserem Schatz durchaus zumuten. #schwitz Lies mal bei "Fortgeschrittener Kinderwunsch" - da vergißt Du Deine Sorgen.

Ich wünsch Dir eine wunderschöne Kugelzeit. Und dass Du später noch an das Kleine ran kommst, wenn bei Deiner Großen der Mutterinstinkt durchbricht. ;-)

Alles Gute,
liebelain

8

hallo,

nein du bist nicht zu alt. ich bin jetzt auch gerade schwanger und werde mein kind mit 38 auf die welt bringe.

lg
andrea

9

Ich kannte mal eine Frau, die hat mit 40 ihre Tochter bekommen und die Kleine ist jetzt schon 13 Jahre alt.

Sie sagte, sie bereut das überhaupt nicht, so spät Mutter geworden zu sein.

Ich finde das auch in Ordnung, immerhin bringt eine etwas ältere Mutter sicher eine gewissen Gelassenheit und Lebenserfahrung mit sich.

Eine wunderbare Schwangerschaft wünsche ich dir! #herzlich

10

Meine Mutter bekam meinen Bruder mit 43. Mein Vater war zunächst geschockt, aber sie sind richtig froh, dass ihr Leben nochmal einen Sinn hatte, ich war ja schon längst aus dem Gröbsten raus (15 Jahre Altersunterschied).
Meiner Mutter ging es super, das einzige Problem: Die ganze Umgebung hat verständnislos reagiert, das war hart.
Freu Dich über das Geschenk, denn das ist es!

12

Hallo,

ich finds klasse.
Selbst bin ich mit meinen 22Jahren ja eine ziemlich junge Mutti. Da ich aber beruflich noch einiges vorhabe, haben mein Mann und ich uns darauf geeinigt, dass erst mit ca. 30-35 Jahren ein zweites Kind kommen soll.

Also, nur Mut.

Auch ich bin ein Nachzügler, finde aber, das meine Eltern durch mich jung geblieben sind. Es gibt eben solche und solche.

LG

13

ich hatte auch solche gedanken wie du und auch schon gepostet....ganz liebe antworten erhalten...meine mädchen hatte ich ganz jung bekommen mit 19/20 jahren...weil ich der meinung war man muss jung sein...mit 33 jahren habe ich unseren kleinen mini im letzten jahr geschenkt bekommen und habe dieses innerliche gefühl für noch ein kleines würmchen...ich gehen mit meinem kleinen anders um als früher wo ich so jung war...

wenn man sich mal umschaut, auch in den medien bekommen viele erst jenseits der 40 ihre babys...aber deine gedanken kann ich gut nachvollziehen...
lg lana

Top Diskussionen anzeigen