ich hasse mich dafür....

Hallo! Du kannst es ja austragen und dann zur Adoption freigeben. Du musst es ja nicht behalten danach, wenn es Dir solch schlimme Gedanken bringt.
Pro Familia kann Dich in der HInsicht beraten.
chikiloo

ja genau ich würde es ihr noch anraten im ausland abzutreiben:-[ sorry aber du hast sie echt nicht mehr alle:-[


lg andrea und janic 10,5 monate alt

weiß nicht warum du mich hier so blöd von der seite anmachen mußt!ich red hier nicht von nem hinterhof-stümper sondern von richtigen ärzten.aber du hast recht,sie soll lieber nicht abtreiben und sich am besten umbringen so wie sie es geschriben hat.ist natürlich die bessere methode.mein gott,wie engstirnig muß man eigentlich sein?

Bei ihr ist es schon ein extremer Fall!Aber ich sehe es auch so!Deutschland hat schon seine Gründe warum es nur bis zur 12. Woche geht!Ich denke einfach,dass sie dringend zu Profamilia und so gehen muss,um den Schock erstmal zu verarbeiten!Wer weiß wie es dann alles aussieht!

sicher,sie sollte sich erstmal an neutraler stelle beraten lassen und zur ruhe kommen,was allerdings,da sie schon in der 14.woche? ist schwierig ist.glaube auch,daß da zuviele leute ihren senf in ihrem umkreis dazugeben und sie überfordert ist.hoffe auch,daß das kleine menschlein bleiben darf#liebdrueck
liebe grüße.sonja mit helena 13 monate

#liebdrueck

Ich habe noch einen Zusatz: wenn Du über Adoption nachdenkst, lies doch mal ein bisschen im Forum "Fortgeschrittener Kinderwunsch". Vielleicht bewegt das irgend etwas in Dir, egal in welche Richtung.
Ansonsten oder zusätzlich: wir sehen uns im Schwangerschaftsforum :-)

hi also..ich will dir ja nicht zu nahe treten...ich kenne deine vorgeschichte ja gar nicht...aber hast du verhütet???

ja habe ich.
meine vorgeschichte kannst du dir anschauen:
habe vor ein paar tagen gepostet unter:
schwangerschaft zu spät bemerkt

müsste schnell zu finden sein...

Top Diskussionen anzeigen