Schwanger trotz vasektomie und gerissenem Kondom

Hallo,

mein Mann hatte vor ca. 6 Wochen eine Vasektomie. Das Ergebnis der 1. Spermiemkontrolle steht noch aus.

Am Freitag hatten wir Sex, leider ist uns da das Kondom gerissen. ( vor dem Orgasmus)
Ich spüre meinen Eisprung recht deutlich, von daher bin ich mir recht sicher, dass er Freitag oder Samstag war.

Ich habe total Angst vor einer erneuten Schwangerschaft, da wir schon 2 lebhafte Kinder haben und definitiv kein Platz für ein drittes Kind wäre.

Ich habe mir dann am Samstag in der Früh noch die Pille danach geholt. Sicher ist sicher! Allerdings habe ich auch schon gelesen, dass sie nicht wirkt, wenn der Eisprung schon war oder gerade stattfindet.

Mein Mann ist total gelassen und meint, dass nichts passiert sein kein, weil er a)nicht gekommen ist b) sofort unterbrochen hat, als er gemerkt hat, dass das Kondom gerissen ist.

Ich dagegen mache mir total den Kopf. ( eisprung, Lusttropfen, Pille danach wirkt nicht)

Wie seht ihr das? Bin ich da gerade etwas am Durchdrehen oder ist die Gefahr schwanger zu werden realistisch?


Wir sind beide übrigens anfang 30 und unsere Kinder entstanden jeweils beim ersten Versuch.
Danke für eure Einschätzung!

1

Huhu
Ich halte eine Schwangerschaft für ausgeschlossen. Kein Samenerguss, Pille danach...

Alles Gute

2

Ich würde die Gefahr nicht allzu hoch einschätzen.
Dass genau jetzt, in der Konstellation was passiert, wäre schon ein Wunder.
19 Tage nach der Panne sollte ein Test sicher sein.

3

Danke für eure Nachrichten! Eure Einschätzung beruhigt mich- dass wäre tatsächlich ein Wunder.

Alles Gute für euch m. Liebe Grüße

4

Ich denke auch, ihr wart extrem vorsichtig und ich würde das Risiko als sehr gering einschätzen.

Allerdings sollte ein Kondom bei richtiger Anwendung nicht reissen. Überprüft für die Zukunft doch nochmal die Grösse und zieht Gleitgel in Erwägung falls du nicht feucht genug sein solltest.

5

Guten Morgen,

danke für deine Einschätzung! Ich hoffe sehr,.ihr behaltet recht :-)

Ja, das mit dem gerissenen Kondom haben wir auch schon überlegt.... sooo jung sind wir ja nicht mehr, dass wir nicht damit umgehen könnten. Aber irgendwas war wohl doch nicht so optimal. :)

Liebe Grüße

6

Hallo Karla, du machst dir natürlich Gedanken, doch dein Mann bleibt da eher gelassen. ;-)
Ich denke auch nicht, dass du schwanger geworden bist, so wie du es beschreibst.

Doch Gewissheit kann man auch bei der Pille danach nicht haben, weil man den Eisprung nicht genau eingrenzen kann....oder sicher weiß. Es ist immer wieder eine kleine Zitterpartie und dazu eine große Hormondosis, mit der Frauen manchmal sogar länger zu kämpfen haben. Es könnte sein, dass deine Periode sich danach etwas verschiebt. Also, nicht gleich Sorgen machen, wenns etwas dauert.... Zur Sicherheit kannst du 18-20 Tage nach dem Sex einen Test machen. Dann erst weißt du genau, was ist.
Wie alt sind eure beiden munteren Kinder?
Viel Zuversicht dir!

7

Hallo,

heute kam das Testergebnis meines Mannes. Es sind kaum noch Spermien zu finden!! Bis zum nächsten Test müssen wir natürlich noch verhüten, jedoch bin ich über das jetzige Ergebnis sehr erleichtert!

Da ist das Risiko schwanger zu werden natürlich noch wesentlich geringer. JUHU! :-)

Unser Mädel wird 4 und der Kleine ist 18 Monate alt.

Falls meine Periode nicht pünktlich kommt, werde ich auf jeden Fall einen Test machen - alles andere halten meine Nerven nicht aus ;-)

Ich danke dir für deine Nachricht! Lg

8

Hallo Karla,
das klingt doch recht gut! Und ich verstehe, dass die Aussage dich sehr erleichtert. Vielleicht kannst du schon etwas durchatmen. ;-)

Dann habt ihr schon einen Jungen und euer Mädel. Das ist doch schön. Wenns denn wirklich so wäre, dass sich ein Kleiner auf diese Art doch eingemogelt hat, dann hättest beides zur Auswahl für die
Zimmerbelegung. #liebdrueck

Doch ich drück dir weiterhin die Daumen, dass es für dich entspannt weiter geht.
Alles Liebe für euch. Sag gerne Bescheid!
Marie

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen