Schon wieder ­čś▒

Hallo meine lieben...­čśŐ
Ich stecke in einer Zwickm├╝hle... ich bin fertig mit meiner Nerven. Ich bin schon wieder schwanger mit kind Nr 4 ­čś▒(bister alle kids geplant bis jetzt) die kids sind 7 Monate alt - 5 Jahre alt - 7 Jahre alt.
Ich sollte eigentlich ja gar nicht so negativ sein daher ich mit kind nr 3 sehr schwer schwanger geworden bin (Kampf Pco)
So und nun steh ich da am freitag habe ich einen abtreibungstermin und am Montag einen termin im KH f├╝r die Anmeldung wohin soll ich gehen.... spielt es nur in meinem Kopf wof├╝r entscheide ich mich. Ist jemand in der gleichen Situation? ­čśą

Liebe idyulesa-,

du musst noch ganz im ersten Schock sein oder wie lange wei├čt du, dass du wieder schwanger bist #liebdrueck Ist heute der Termin im KH wegen der Abtreibung am Freitag?! Es kommt mir so wahnsinnig schnell vor - wie in Panik und du m├Âchtest am liebsten alles ungeschehen machen. Du hast ├╝berhaupt nicht damit gerechnet, weil euer drittes nicht leicht kam. Ach Mensch, das ist wirklich verst├Ąndlich. Aber schalte doch lieber nochmal einen Gang zur├╝ck. So in Aufruhr solltest du keine so weit greifende Entscheidung treffen. Wenn du schon sp├╝rst, dass du dir nicht sicher bist. Wie weit bist du in der Schwangerschaft?! Dr├Ąngt dich denn jemand?!

Der Kopf sagt oft etwas anderes als das Herz. Deshalb sp├╝rst du die Zwickm├╝hle so. Im Herzen spricht aber ein viel tieferes Gef├╝hl als durch die Gedanken. Gedanken wollen uns oft Angst einjagen. Die legt sich oft wieder - kennst du vielleicht von fr├╝heren Situationen auch. Dann kommen eben diese tiefen Gef├╝hle, aus denen unser Herz spricht - mit dem, was uns wirklich wichtig ist und wertvoll ist. Das Eigentliche. Mache ich mich verst├Ąndlich?!

In der gleichen Situation war ich zwar noch nicht wegen einer Schwangerschaft, aber doch in anderen, wo ich gemerkt habe, dass sich langfristig gute Entscheidungen besser mit ruhigem Herzen treffen lassen. Mit umfassender Information f├╝r den einen und den anderen Weg. Was genau l├Ąsst dich bei der Vorstellung an das Baby so panisch werden?! Was w├╝rde dir jetzt am meisten helfen - frei heraus gesagt?! Schreibe doch, wie es dir weiter geht.
Ganz liebe Gr├╝├če von Britta

Hallo Britta,
Wow das hast du echt sch├Ân geschrieben .
Heute h├Ątte ich mich einschreiben sollen im KH (f├╝r die geburt) aber irgendwie hat sich 2020 so einiges ge├Ąndert bei unserem System.
Ich habe schon mittlerweile einen Gang zur├╝ck gelegt in der Hoffnung das ich mich auf den kleinen doch freuen kann. Ich wei├č leider aktuell nicht wie weit ich bin und m├Âchte den kleinen Zwerg doch kennen lernen (bisher habe ich ja nix wissen wollen)
Habe mir jetzt f├╝r Donnerstag einen termin ausgemacht und hoffe das mein Herz aufgeht und ich nicht noch weitere Schritte zur├╝ck trete.

Ganz liebe Gr├╝├če zur├╝ck idyulesa

Liebe idyulesa-,

zwei so unterschiedliche Termine - wie fertig musst du gewesen sein #liebdrueck Ich bin froh f├╝r dich, dass du einen Gang zur├╝ckgelegt hast und sp├╝rst, dass dir das gut tut. Es muss eine Achterbahn der Gef├╝hle f├╝r dich gewesen seinÔÇŽ.

Deinen Beitrag im Schwangerenforum habe ich vorhin auch gesehen und sage mal leise herzlichen Gl├╝ckwunsch #glas Dein Kleiner ist jetzt 7 Monate alt und, je nachdem, in welcher Woche du grade bist, l├Ąuft er auf jeden Fall schon, bis das Baby kommt. Jetzt erholÔÇÖ dich erstmal von dem Stress der letzten Wochen und alles Gute beim Arzttermin am Donnerstag!

Ganz liebe Gr├╝├če von Britta

weitere 2 Kommentare laden

Die Entscheidung kann dir hier nat├╝rlich keiner abnehmen. Solange du aber zweifelst solltest du auf keinen Fall zur Abtreibung gehen. Wie weit bist du? Was sagt dein Mann? Was hindert dich daran das Kind zu bekommen?

Ich selber wurde trotz massivem PCO ungeplant schwanger (allerdings mit Nummer 3). Wir hatten f├╝r die anderen beiden insgesamt 9 Jahre Kinderwunschzeit hinter uns und h├Ątten damit niemals gerechnet. Deshalb kann ich dir aus meiner Erfahrung heraus sagen, dass es gef├╝hlstechnisch ein riesiger Unterschied ist ob ein Kind geplant oder ungeplant entstanden ist. Bei uns passte es wirklich gar nicht, eine Abtreibung stand aber nicht zur Debatte. Es hat dann Monate gedauert bis ich die Schwangerschaft genie├čen und mich wirklich freuen konnte. Im Nachhinein betrachtet war sie soo wichtig f├╝r unsere Entwicklung im Leben. Sie kam nicht ohne Grund zu uns. Wir h├Ątten nun gerne noch ein Viertes, das klappt aber seit f├╝nf Jahren wieder nicht mehr ­čĄĚÔÇŹÔÖÇ´ŞĆ

├ťberlege gut was du tust, der Schritt ist nicht r├╝ckg├Ąngig zu machen.

Alles Gute

Hallo erstmals danke das du deine Geschichte mit mir geteilt hast.
Mein Mann hat am Anfang mir die Entscheidung ├╝berlassen , daher ja ich die Nerven daf├╝r brauche .. (so egoistisch es sich auch anh├Ârt aber ich muss klar kommen mit 4 Kindern. Mittlerweile freu ich mich doch mittlerweile ein wenig,dann doch wieder nicht. Habe mir jetzt am Donnerstag einen Termin ausgemacht bei meinem Frauenarzt in der Hoffnung mich noch mehr mich auf Nr. 4 zu freuen und nicht wieder an einem Tiefpunkt zu enden.

Hi. Lese ich es richtig das du schon ein 4. Kind abgetrieben hast und nun schon wieder mit Nr. 4 Ss bist?
Wie kann das passieren? Wenn einem sowas einmal passiert verh├╝tet man doch danach richtig?

Nein, sie hat 3 geplante Kinder im Alter von 7 Monaten, 5 und 7 Jahre alt. Und eben jetzt mit dem 4. Ungeplant schwanger.
Lg

Sie schreibt aber: ''Ich bin schon wieder Schwanger mit Nr. 4'' das h├Ârt sich so an als ob sie eben schonmal mit einer Nr. 4 schwanger war.

weitere 2 Kommentare laden

Guten Morgen,
die Entscheidung kann dir niemand abnehmen. Ich kann dir nur von mir erz├Ąhlen wie sich Einstellungen manchmal ├Ąndern k├Ânnen. Ich bin vor 1,5 Jahren mit meinem vierten Kind ungeplant schwanger geworden und f├╝r mich ist ehrlich eine Welt zusammen gebrochen. Da war ich in der 7. SSW. Ich hatte unheimliche Angst das mit vier Kindern nicht zu schaffen. Eine Abtreibung war zwar schnell vom Tisch, aber wir w├Ąren am Anfang nicht traurig gewesen wenn es fr├╝h von alleine geht. Zumindest haben wir uns das im ersten Schock so vorgestellt. Nach drei Wochen Urlaub hatten wir das ganze gut sacken lassen und fingen an uns zu freuen und die freudige Nachricht nach und nach zu verbreiten. Der kleine Mann hat sich wunderbar entwickelt. Leider ist er dann in der 19. Woche pl├Âtzlich in meinem Bauch gestorben. Danach ist f├╝r uns eine Welt zusammen gebrochen und wir waren uns einig, dass wir so etwas nie wieder erleben wollen. Also definitiv keine Kinder mehr. Mein Mann hatte sogar w├Ąhrend der ss nen Termin f├╝r die Sterilisation vereinbart. Nach dem Tod unseres Sohnes hat er ihn zun├Ąchst abgesagt um es sp├Ąter nicht zu bereuen. Ca. ein Jahr sp├Ąter und ewige Diskussionen sp├Ąter, waren wir uns einig es nochmal zu probieren. Irgendwie geh├Âren vier lebende Kinder zu uns.

Nach nem halben Jahr war ich auch endlich wieder schwanger, leider ist das gerade in einer AS geendet.

Der Kinderwunsch ist inzwischen wirklich sehr stark und das obwohl wir wirklich durch waren mit dem Thema. ├ťberlege dir gut was du tust. Eine Abtreibung ist nicht r├╝ckg├Ąngig zu machen und du wirst damit leben m├╝ssen. Auch ist es nicht immer so einfach schwanger zu werden, die Erfahrung hast du ja schon gemacht. Es ist dein Leben, aber triff bitte keine ├╝bereilte Entscheidung. W├╝nsche dir viel Kraft.

Ich kann dir sagen, dass ich auch in deiner Lage war...auch mit Nummer 4. Alle andern 3 waren geplant. Meine Kids sind 5.5 Jahre, 4 Jahre und 15 Monate. Als ich schwanger wurde war meine kleinste da knapp ein halbes Jahr alt
Wir hatten auch bzgl Abtreibung ├╝berlegt aber den Gedanken nach reiflicher ├ťberlegung verworfen.
Mein mann sollte auch abgetrieben werden...nun stell man sich vor seine mutter h├Ątte es umgesetzt...dann h├Ątte ich meine gro├če liebe nicht und meine Kinder.

Unsere Maus ist nun ein paar Wochen alt und liegt neben mir. Ich kann es mir nicht mehr ohne sie vorstellen. Sie ist so schnell teil von uns geworden und l├Ąchelt einen nun bewusst an...die Kinder lieben sie und knutschen sie ab und sind ganz stolz auf ihre Schwester. Die kleinste f├Ąngt sogar an sie zu zu decken und ganz vorsichtig sie zu streicheln. Es ist einfach nur s├╝├č

Und glaub mir du brauchst keine angst haben...wenn dus mit 3 en packst...und deine sind ├Ąlter als meine...dann packst du das wie ich ganz locker

Ich habe nur echt Respekt davor - f├╝r uns eine gro├če Umstellung neues auto neue Wohnung muss her...so einiges muss sich jetzt ├Ąndern.

Ahh ich hoffe echt das ich positiv nach meiner erste us bin ÔÖí

Ich konnte nach dem ersten US es schon nicht mehr. Im gegenteil...ich freute mich pl├Âtzlich. Klar ├ängste waren da, aber die sind nun Geschichte

Top Diskussionen anzeigen