Schwanger oder nicht ich verzweifle...

Hallo Zusammen

Ich habe mich erstgerade hier im Forum angemeldet und hoffe auf ein wenig Zuspruch und eher weniger Vorwürfe.

Vorneweg ich bin 20 Jahre alt, mein Zyklus war in den letzten Monaten 27-29 Tage im Januar einmal 33 Tage.
Meine letzte Periode hatte ich am 19.6.
Ich messe weder temperatur noch sonst was. Errechnet wäre der Eisprung ungefähr am 2.7. gewesen.

Nun hatten wir aus dummheit nach einer Party am 30.6. ungeschützt Sex. Am 2.7. so wie sonst auch immer mit Coitus I. Dabei hatten wir noch nie Probleme, seit 2 Jahren. Mein Freund bekamm jedoch bei diesem mal fast eine Kriese und wusste nicht ob er rechtzeitig rausgezogen hat.

Zu meiner Sorge. Am 5.7. hatte ich nach den Sex +2-3 Tage eine sehr leichte hellrote/braune Blutung. Wir haben weder etwas anderes gemacht noch härter oder was weiss ich sowas hatte ich noch nie... Sofort habe ich natürlich an eine Einnistungsblutung gedacht...
Seit ca. 3 Tagen habe ich ab und zu Mensartige unterleibsschmerzen oder ein stechen.
Natürlich kann das auch alles von der Grippe kommen, wegen der ich diese Woche flachlag.
Wie hoch schätzt Ihr die Wahrscheinlichkeit wirklich Schwanger zu sein...

Ich bin gerade echt verzweifelt und weiss nicht wie ich bis am 17. warten soll mit testen...

Ein Weltuntergang wäre es nicht... Optimal ist jedoch anders, da ich mich in einer bezahlten 2. Lehre befinde und wir noch kein Jahr in unserer Wohnung sind.
Bitte macht mir keine Vorwürfe die mache ich mir selber schon genug...

3

,,Sollte der Test dann positiv sein, würden wir halt abtreiben wäre ja nicht so tragisch."

Aber sonst geht´s euch noch gut, ja?#klatsch
Ihr bekommt es nicht gebacken richtig zu verhüten, wendet nur Coitus Interruptus an und wundert euch, wenn es nach 2 Jahren mal schief gehen kann. Tja, dann wird eben abgetrieben.
Da fehlen mir echt die Worte!#aerger

9

Du hast aber schon gelesen,das dieses Satz mit dem abtreiben nicht von ihr kam sondern von ihrem Freund ja ??
Und die nicht seiner Meinung ist. !??

LG 🍀🍀

16

Du hast aber schon auch gelesen, dass sie es erst einige Minuten nach einem Kommentar über mir "richtig" gestellt hat, oder?

1

Was es nicht besser macht... Mein Freund meinte finanziel sieht es viel zu schlecht aus.
Sollte der Test dann positiv sein, würden wir halt abtreiben wäre ja nicht so tragisch. Dann in 2-3 Jahren wäre es optimaler mit Kinder, da wir noch ein wenig Geld sparen könnten...
Er macht mich seit Tagen wir... Als ich ihm gesagt habe 20-30% Chance dass es wirklich so wäre meinte er bei so Dingen gehöre er immer zur Minderheit.
Das Verunsichert mich noch mehr...
Ich bin ein wenig verzweifelt...

2

Dein Ernst???

„Sollte der Test Positiv dann positiv sein,würden wir halt abtreiben wäre ja nicht so tragisch“

Blöder hättest du den Satz nicht formulieren können oder?

Ist ja schon schlimm genug wenn man mit 20 Jahren nicht richtig verhütet aber Sex hat wie die großen, aber dann sowas zu äußern geht gar nicht!!

Andere Frauen wünschen sich sehnlichst ein Baby und du tust so als würdest du einen schuhkauf rückgängig machen.

Mag sein das es Frauen gibt denen das nix ausmacht abzutreiben und das soll bitte jeder für sich entscheiden. Aber über diesen Satz könnte ich gerade durch die Decke schießen!

Werd mal erwachsen und stehe zu deinen Fehlern

4

Ich glaub wir haben uns da falsch verstanden... Das war die erste Aussage meines Freundes die mich echt fertig macht...

Und definitiv nicht meine ansicht der Sache...

weitere Kommentare laden
7

Hey alle zusammen, sie sagte doch schon dass der Satz mit abtreiben nicht von ihr kam, sondern von ihrem Freund und sie das gar nicht so sieht. Und außerdem macht sie sich schon genug Vorwürfe und sie weiß das sie nicht verhütet hat, das müssen wir ihr nicht auch noch vorwerfen.

Liebe Masimaus, fühl dich erstmal gedrückt.
Wie hast du denn deinen Eisprung bestimmt? Durch eine App? Danach kann man nicht gehen. Jede Frau ist anders.
Vielleicht "bildest" du dir die ganzen Schwangerschaftsanzeichen nur ein? Das hatte ich ganz oft, als meine Tochter noch klein war und ich auf alle Fälle noch kein 2tes wollte. Es war auch eigentlich immer ausgeschlossen, da wir doppelt verhütet haben. Aber wenn die Gedanken nur darum gehen ob man vielleicht schwanger ist (egal ob man sich darauf freut oder nicht) merkt man jedes ziepen und überlegt.

Versuch erstmal dich zu beruhigen, ich weiß leicht gesagt. Und dann mach einen Test, am 17. glaube ich hast du gesagt oder?
Versuch auch nochmal mit deinem Freund zu sprechen und ihm deine Gefühlslage zu erklären.
Ich drück dir ganz fest die Daumen dass es so ausgeht, wie es für dich am besten ist.

Liebe Grüße

8

Hallo

Es hilft nur abwarten.

Wenn ihr zur Zeit keine Kinder wollt solltet ihr richtig verhütet.

10

Leider ist die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft sehr hoch, da du einmal ungeschützt und einmal mit CI in der fruchtbaren Zeit GV hattest. Da Spermien bis zu 5 Tage im weiblichen Körper überleben können, ist es riskant, drei Tage vor dem Eisprung ohne Kondom GV zu haben. Außerdem weißt du ja gar nicht genau, wann dein Eisprung war, da du dich diesbezüglich nicht auf einen Kalender oder eine App verlassen solltest. Offensichtlich hast du vom weiblichen Zyklus und von Verhütung generell keine Ahnung.

Zudem verstehe ich nicht, warum du nicht die Pille danach genommen hast, wenn für deinen Freund eine Schwangerschaft derzeit nicht in Frage kommt. Seine Aussage bezüglich eines möglichen Abbruchs zeigt, dass er ein unreifer und verantwortungsloser Mensch ist. Ein Abbruch ist doch keine nachträgliche Verhütungsmethode, sondern nur für Notfälle gedacht! Nun kannst du nur noch abwarten und hoffen, dass du nicht schwanger bist. Künftig würde ich aber jedes Mal Kondome verwenden und zusätzlich Temperatur messen, um die Sicherheit zu erhöhen.

12

Die Schmierblutung kann tatsächlich eine EInnistungsblutung oder eine Zwischenblutung gewesen sein. Das kann man leider aus der Ferne schlecht beurteilen, aber vom Zeitpunkt her würde es passen. Die Unterleibsschmerzen können sowohl PMS als auch ein Schwangerschaftsanzeichen sein.

13

Also ich finde den Satz deines Freundes seehe traurig , auch wenn es momentan vlt wirklich nicht so passen würde... mich würde es auch mehr als nur fertig machen ,wenn ich so eine Reaktion von meinem Freund bekäme...das würde ihn von der einen auf die anderen Sekunde sowas von uninteressant und abstoßend machen...nicht weil er sagt es passt nicht..sondern WIE er es sagt ...ich kann verstehen das eine Lehre sehe wichtig ist ..bin selbst bald mit meiner fertig...aber auch da kann man Wege finden ... waswillst du denn ? Könntest du dir vorstellen Mama zu sein ? Wenn nicht , ist es auch nicht von Vorteil jemandem einzutrichtern eine Abtreibung wäre schlimm...ich kenne genug Fälle die zuerst Abtreiben wollten ...es dannn doch nicht getan haben und mit ihren Kindern nicht klar kommen und sie das auch teilweise spüren lassen ..und da ist die Überlegung was ist denn schlinmer? Ein Kind brauch Liebe ,Zuneigung und all das Ganze ... Wäre natürlich schön wenn du dafür bereit wärst...ich z.B sehe kinderkleidung ,Spielzeug und würde am Liebsten alles schon kaufen

14

Also man kann zusammenfassend folgendes sagen: ja du kannst schwanger sein, das wirst du nur mit einem test feststellen können. Den kannst du relativ sicher am Tag der ausbleibenden Regel machen.

Dein Freund... Damit wäre er für mich auch disqualifiziert gewesen. Sagt wirklich einiges über ihn aus.

Verhütung... Weißt du selber, brauchen wir dich nicht mehr belehren.

Alles Gute für dich

15

Du kannst schwanger sein ja, warum nimmst du nicht die pille?? Coitus i. Keine verhütung! In den lusstropfen sind auch spermien! Unverantwortlich in eurer situation

Top Diskussionen anzeigen